ernährung

Metzger und Bäcker müssen Allergiker informieren

Allergiker stehen beim Bäcker oder an der Fleischtheke oft vor einem Problem: Sie wissen nicht, ob sie die Lebensmittel vertragen. Eigentlich sollte es in den Geschäften einen Hinweis geben, dass sich der Kunde über Allergene informieren kann. Denn seit Dezember 2014 sind Händler in der Pflicht, bei loser Ware über alle Allergene Auskunft zu geben und schriftliche Infos für die Kunden bereitzuhalten. Wer unsicher ist, sollte sich diese zeigen lassen, erläutert die Verbraucherzentrale Sachsen. Obwohl so eine Liste nach der Lebensmittelinformationsverordnung vorhanden sein muss, hätten sie allerdings viele Händler noch nicht, so die Verbraucherzentrale.