Wissenschaft

7,5 Millionen Sendungen pro Tag in Deutschland

Die großen Fünf der Branche im Überblick

Die Paketdienste in Deutschland transportieren im Schnitt 7,5 Millionen Pakete pro Tag. Ein Überblick von Stiftung Warentest über die größten Anbieter:


DHL, eine Tochter der Deutschen Post, ist Marktführer, der Umsatz in Deutschland lag 2013 bei 3,75 Milliarden Euro. Der Umsatz weltweit lag bei rund 14 Milliarden Euro. In Deutschland stellt DHL pro Jahr über eine Milliarde Pakete zu und beschäftigt mehr als 62.000 Zusteller. Angaben zu Ausgliederungen an Subunternehmer macht DHL nicht. Kunden können Pakete an 29.000 Postfilialen oder Paketshops abgeben.
Hermes ist ein Tochterunternehmen der Otto-Gruppe in Hamburg, hinter Amazon der weltweit zweitgrößte Onlinehändler. Hermes erzielte 2013 einen Umsatz von etwa 2 Milliarden Euro. In Deutschland transportiert Hermes eigenen Angaben zufolge pro Jahr mehr als 300 Millionen Pakete und betreibt mehr als 14.000 Paketshops. Ein Großteil des Zustellgeschäfts erledigen Subunternehmer.
DPD steht abgekürzt für Dynamic Parcel Distribution und gehört mehrheitlich zur französischen Geopost-Gruppe. DPD wurde im Jahr 1976 von mehreren deutschen Spediteuren gegründet. DPD transportiert in Deutschland jedes Jahr etwa 320 Millionen Pakete und zählt über 5000 Paketshops. Zu Umsatzzahlen in Deutschland gibt es keine Aussagen. DPD arbeitet bei der Auslieferung ausschließlich mit externen Partnern zusammen.
GLS steht für General Logistics Systems und gehört zur Royal Mail aus Großbritannien. GLS versendet weltweit und meldete im Geschäftsjahr 2013/14 einen Gruppen-Umsatz von fast 2 Milliarden Euro. Wie viele Pakete das Unternehmen in Deutschland transportiert, ist unbekannt, europaweit seien es rund 400 Millionen. Auch GLS wickelt die gesamte Zustellung über Subunternehmer ab. Es gibt in Deutschland 5000 Paketshops.
UPS steht für United Parcel Service und gehört zu UPS of America. Das Unternehmen agiert weltweit und hat seinen deutschen Sitz in Neuss. Regionale Geschäftszahlen gibt UPS nicht bekannt, weltweit hat es 2013 etwa 44,5 Milliarden Euro umgesetzt und über 4 Milliarden Pakete transportiert. UPS zählt in Deutschland 2500 Abholstellen.