Tour

Tokio Hotel kommen auf ihrer Welttournee nach Berlin

Tokio Hotel haben für 2017 ihre Welttournee „Dream Machine“ angekündigt. In Deutschland werden sie insgesamt sieben Konzerte spielen.

Sänger Bill Kaulitz und seine Band Tokio Hotel wollen im nächsten Jahr wieder Konzerte geben.

Sänger Bill Kaulitz und seine Band Tokio Hotel wollen im nächsten Jahr wieder Konzerte geben.

Foto: imago stock&people / imago/Sven Simon

Berlin.  Tokio Hotel melden sich zurück: Mit „Durch den Monsun“ wurde die Band 2005 weltberühmt. Die Jungs um die Zwillinge Bill und Tom Kaulitz spielten in ganz Europa und den USA Konzerte. 2014 war ihr letztes Album erschienen. Doch nun wollen die vier Jungs zurück auf die Bühne. Für 2017 haben sie eine Welttournee „Dream Machine“ angekündigt.

Auf Facebook teilte die Band die Tourdaten mit. So findet ihr erstes Konzert Mitte März in Brüssel statt. In Deutschland werden sie in sieben Städten auftreten, darunter Hamburg, Berlin, Köln oder Frankfurt. Auch in Russland wird die Band einige Konzerte geben. Am Montag beginnt der Ticketverkauf.

Tokio Hotel arbeitet an neuem Album

Auf Facebook schrieb Tokio Hotel weiter: „Die ersten Termine der ,Dream Machine‘ Tour mit euch zu teilen, ist für uns ein sehr besonderer Moment.“ Die Band arbeite derzeit an der neuen Show, aber auch an neuen Songs für ihr Album. Ein Facebook-Foto zeigt Bill Kaulitz bei Studioaufnahmen.(jha)