Verleihung

Jimmy Fallon wird nächster Moderator der Golden Globes

Jimmy Fallon sagt, er sei „wirklich aufgeregt“, die nächsten Golden Globes zu moderieren.

Jimmy Fallon sagt, er sei „wirklich aufgeregt“, die nächsten Golden Globes zu moderieren.

Foto: imago stock&people

Die nächsten Golden Globes werden im Januar verliehen. Zumindest der Moderator steht schon fest. Der sagt, er sei total aufgeregt.

Los Angeles.  Man habe den bestmöglichen Moderator gefunden, um die 74. Verleihung der Golden Globes „wirklich unvergesslich“ zu machen, sagte der Chef von NBC Entertainment am Dienstag. Und das sei Jimmy Fallon, Host der US-amerikanischen „The Tonight Show“. Er sei sicher, dass Fallon „seine spezielle Energie und seinen besonderen Witz“ in die Show einbringen werde, sagte Robert Greenblatt.

Er sei so aufgeregt, schrieb Fallon auf Twitter. Und fügte in einem zweiten Tweet gleich noch einen Trump-Witz hinzu. „Ich freue mich wirklich, ein bisschen Zeit mit der ausländischen Presse zu verbringen, bevor Donald Trump alle ausweist.“

Die Golden Globes werden am 8. Januar verliehen. Als letzter Host moderierte Ricky Gervais die Verleihung, zuvor standen auch Tina Frey und Amy Poehler auf der Bühne. (sdo)

Neueste Panorama Videos

Neueste Panorama Videos