Hochzeit

Janin Reinhardt und Kostja Ullmann haben geheiratet

Seit September 2014 waren die Schauspieler Janin Reinhardt und Kostja Ullmann verlobt. Jetzt wurde aus Frau Reinhardt Frau Ullmann.

Damals hieß die Schauspielerin noch Janin Reinhardt: Zusammen mit Kostja Ullmann Anfang des Jahres in Hamburg bei der Come-Together-Party der Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein.

Damals hieß die Schauspielerin noch Janin Reinhardt: Zusammen mit Kostja Ullmann Anfang des Jahres in Hamburg bei der Come-Together-Party der Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein.

Foto: Daniel Bockwoldt / dpa

Hamburg.  Gerüchte gab es schon länger, aber jetzt ist es auch offiziell: Janin Reinhardt und Kostja Ullmann haben sich das Ja-Wort gegeben. „Ich präsentiere stolz: Mr. & Mrs. Ullmann“, schrieben die beiden Schauspieler am Donnerstagabend auf ihren Facebook-Seiten. Dazu posteten sie ein Foto, das sie in einem Swimming-Pool zeigt. Ullmanns Manager bestätigte, dass das Paar schon vor längerer Zeit geheiratet habe.

Die beiden Schauspieler, die in Hamburg leben, sind schon seit acht Jahren ein Paar. 2014 haben sie sich verlobt, wie Reinhardt damals in der TV-Sendung „Wetten, dass..?“ verriet. „Bist du verlobt?!“, hatte Markus Lanz gefragt und auf den Ring am Finger gedeutet. „Das stimmt ... mit dem Besten“, hatte Janin Reinhardt geantwortet. Um einen Hochzeitstermin machte das Paar ein Geheimnis.

Ullmann war zuletzt in der Komödie „3 Türken und ein Baby“ und dem Kinderfilm „Bibi und Tina – Mädchen gegen Jungs“ im Kino zu sehen. Reinhardt wurde als Moderatorin des Musiksenders Viva bekannt und übernahm mehrere Fernsehrollen, etwa in der ProSieben-Telenovela „Lotta in Love“ (2006-2007). (dpa)