Nachwuchs

„American Pie“-Star Chris Klein ist erstmals Vater geworden

Chris Klein freut sich über sein erstes Kind. Es kam am Samstag auf die Welt.

Chris Klein freut sich über sein erstes Kind. Es kam am Samstag auf die Welt.

Foto: Joe Castro / dpa

Freudige Nachrichten aus dem Hause Klein: Der „American Pie“-Star Chris Klein ist Vater geworden – und veröffentlichte nun erste Fotos.

Austin.  „American Pie“-Star Chris Klein (37) ist Papa geworden – zum ersten Mal. Seine Ehefrau Laina brachte am vergangenen Samstag im texanischen Austin Söhnchen Frederick Easton zur Welt. „Alles ist gut. Mutter und Baby sind zu Hause und fühlen sich wunderbar“, sagte ein Sprecher des US-Schauspielers dem US-Portal „Us Weekly“. „Laina hat mir ein Wunder ausgeliefert“, twitterte Klein und postete ein Foto des Babys.

Nach Angaben des Sprechers kam das Baby zwei Wochen später als geplant zur Welt – aber gesund. Auch Kleins Frau postete ein Bild des Nachwuchses auf Instagram.

Das Paar hatte sich nach etwa drei Jahren Beziehung im Dezember 2014 verlobt. Im August 2015 folgte die Hochzeit.

Chris Klein war zunächst mit Katie Holmes verlobt

Zunächst hatte sich der Schauspieler Ende 2003 mit seiner Kollegin Katie Holmes (37) verlobt. Die Verbindung wurde allerdings zwei Jahre später aufgelöst. Holmes heiratete stattdessen 2006 „Mission Impossible“-Star Tom Cruise (54).

Klein stand als Chris „Oz“ Ostreicher für mehrere Teile der US-Komödie „American Pie“ vor der Kamera, zuletzt 2012 für den Streifen „American Pie: Das Klassentreffen“. (jei/dpa)

Neueste Panorama Videos

Neueste Panorama Videos

Beschreibung anzeigen