Hochzeit

Mario Gomez heiratet Freundin Carina Wanzung in München

Nach Bastian Schweinsteiger traute sich auch Mario Gomez und heiratete seine Freundin Carina. Die Trauung fand im kleinen Kreis statt.

Mario Gomez und seine Frau Carina treffen am Standesamt Schwabing in München zu ihrer standesamtlichen Trauung ein.

Mario Gomez und seine Frau Carina treffen am Standesamt Schwabing in München zu ihrer standesamtlichen Trauung ein.

Foto: Sven Hoppe / dpa

München.  Mario Gomez ist unter der Haube: Am Freitagnachmittag hat er in München seine Freundin Carina Wanzung geheiratet. Vor dem Standesamt im Stadtteil Schwabing war der Presserummel groß, als der Fußball-Nationalspieler seine im Wagen vorfahrende Partnerin in Empfang nahm.

Hübsche Fotos waren den wartenden Fotografen dabei sicher: Carina Wanzung trug ein Kleid ganz in Weiß mit Blumen im Haar, Gomez einen dunkelblauen Anzug mit Sonnenbrille. Dass der Ex-Bayern-Kicker und Nationalspieler dem Model im Sommer das Ja-Wort geben wollte, hatte er bereits vor der Europameisterschaft angekündigt.

Das Paar ist seit rund drei Jahren zusammen, Wanzung ist sieben Jahre älter als Gomez. Die standesamtliche Trauung sollte im kleinen Kreis stattfinden. Wanzung ist Münchnerin, Gomez wurde in Riedlingen (Baden-Württemberg) geboren.

Erst vor wenigen Tagen hatte ein Nationalmannschaftskollege von Gomez seine Freundin geheiratet: Bastian Schweinsteiger gab dem Tennisstar Ana Ivanovic am 12. Juli in Venedig das Ja-Wort.

Mario Gomez hatte aufgrund der unberechenbaren Situation in der Türkei am Mittwoch bekannt gegeben, seinen Verein Beşiktaş Istanbul nach der Sommerpause zu verlassen. Auf Facebook äußerte er sich ausführlich zu den Gründen. (dpa/aba)