Mode-Magazin

Jetzt grüßt auch dänisches Kronprinzenpaar vom Vogue-Cover

Auf die Briten folgen jetzt die Dänen: Kronprinzessin Mary und ihr Mann Frederik sind im August auf dem Cover der „Vogue“ zu sehen.

Im August sind Kronprinzessin Mary und Kronprinz Frederik auf dem Cover der australischen „Vogue“ zu sehen.

Im August sind Kronprinzessin Mary und Kronprinz Frederik auf dem Cover der australischen „Vogue“ zu sehen.

Foto: Mario Testino für Vogue

Berlin/Canberra.  Royals auf Titeln von Modezeitschriften scheinen in zu sein: Auf dem Cover der australischen „Vogue“ läuft in der August-Ausgabe die dänische Kronprinzessin Mary Arm in Arm mit ihrem Mann Frederik durch eine Allee aus Bäumen. Er im schwarzen Anzug mit Fliege, sie im schwarzen, ärmellosen Kleid mit Diadem. Klassisch, elegant und ganz modern. Fashion Director Christine Centenera war laut „Vogue“ für den Style verantwortlich. Mary wurde in Australien geboren und hat ihren Mann bei den Olympischen Spielen 2000 in Sydney kennen gelernt.

Für die australische Ausgabe des Vogue wurde das dänische Kronprinzenpaar von Mario Testino fotografiert, international bekannter Fotograf aus Peru, der zeitgleich in Dänemark seine erste Solo-Show im Land feierte. Neben dem Titelbild fotografierte er Kronprinzessin Mary auch alleine – und ihre gesamte Familie, samt der vier Kinder.

Mary und Frederik sind nicht die ersten Royals auf dem Titel der Modezeitschrift: Erst im Mai hatte die britische Ausgabe der „Vogue“ ihren 100. Geburtstag mit der britischen Herzogin Kate als Cover-Model gefeiert.

Im Heft spricht die Kronprinzessin über ihre Leidenschaft für nachhaltige Mode und auch über ihre Vorbildfunktion. „Es ist nicht etwas, woran ich ständig denke“, sagt die 44-Jährige. „Aber gleichzeitig bin ich mir meiner Rolle und Verantwortung natürlich bewusst.“ Wenn sie andere inspirieren könne und andere etwas in ihre sähen, dass sie motiviere, dann sei das ein großes Kompliment.

Die August-Ausgabe der australischen „Vogue“ erscheint am 11. Juli.