Sängerin

Anastacia präsentiert vor Deutschland-Konzert Nackt-Selfie

Die Pop-Sängerin Anastacia ist im Moment auf Tournee in Europa. Ihren Fans präsentierte sie sich jetzt aber nicht nur auf der Bühne.

Die Sängerin Anastacia bei einem Auftritt im Jahr 2015.

Die Sängerin Anastacia bei einem Auftritt im Jahr 2015.

Foto: Imago

Halle.  Die Sängerin Anastacia ist zugegebener Maßen nicht für züchtige Kleidung bekannt. Doch so haben sie Fans sie noch nie gesehen, wie sie sich jetzt im sozialen Netzwerk Instagram präsentiert hat. Auf einem Foto des Bilder-Dienstes ist die US-amerikanische Sängerin nackt zu sehen. Ihre Brüste verdeckt sie dabei selbst, der Intimbereich ist nicht mehr Teil des Bildausschnitts.

Das Bild veröffentlichte Anastacia kurz vor ihrem Auftritt in Halle an der Saale am vergangenen Freitag. Geteilt wird das Foto aber auch nach dem Wochenende noch tausendfach. Zu dem Foto schrieb die Sängerin „Holler Halle“ – eine Aufforderung an die deutschen Konzertbesucher, sich zu Wort zu melden. Die Spekulationen über den Grund für das Bild laufen derweil weiter. Beim Kurznachrichtendienst Twitter bietet Anastacia selbst einige Erklärungen.

In einem Twitter-Beitrag schreibt die Sängerin: „Sorry, dass ich euch schocke, aber ich werde bald 48 und ich bin stolz, am Leben und gesund zu sein. Ich sehe nackt gar nicht so schlecht aus.“

Sie habe es nicht für die Musikindustrie getan, sondern, weil sie sich einfach großartig fühle, heißt es in einem zweiten Beitrag. „Ich habe jetzt ein größeres Selbstvertrauen. Wäre ich noch jünger, hätte ich es nicht getan“, heißt es in dem Tweet.

Fans vermuten hinter Posting Kalkül

Viele Fans rechnen der Künstlerin ihren Mut, sich nackt zu zeigen, hoch an. Die meisten Kommentatoren beziehen sich dabei auf die zwei überstandenen Krebserkrankungen von Anastacia in den Jahren 2003 und 2013. Nach der letzten Krebs-Diagnose hatte sich die Sängerin beide Brüste abnehmen und neu aufbauen lassen. Doch gleichzeitig fragen sich auch Beobachter, ob dieses Bild nicht nur eine PR-Kampagne für die eigene Tournee und das eigene Album sei. Eine Nutzerin fragt sich, warum die Sängerin so sehr betont, dass das Bild schockierend sei, schließlich könne sich die Sängerin sehen lassen. Eine weitere Twitter-Nutzerin bezieht sich auf Anastacias Erklärung und schreibt: „Man kann auch lebendig und gesund sein, ohne seinen nackten Körper zu zeigen.“ (ac)