Nachwuchs

Hillary Clinton zum zweiten Mal Oma – ein Junge für Chelsea

Dieses Mal ist es ein Junge: Die Tochter der Demokratin Hillary Clinton hat erneut Nachwuchs bekommen. Das gab sie auf Twitter bekannt.

Hillary Clinton mit ihrer Tochter Chelsea: Die Präsidentschaftskandidatin in spe hat das zweite Enkelkind bekommen.

Hillary Clinton mit ihrer Tochter Chelsea: Die Präsidentschaftskandidatin in spe hat das zweite Enkelkind bekommen.

Foto: ADREES LATIF / REUTERS

Washington.  Die voraussichtliche US-Präsidentschaftskandidatin der Demokraten, Hillary Clinton, ist zum zweiten Mal Oma geworden. Tochter Chelsea (36) brachte am Samstag einen Jungen zur Welt, wie die glücklichen Eltern via Twitter mitteilten. Chelsea ist seit 2010 mit dem Investmentbanker Marc Mezvinsky verheiratet. Das Paar hat bereits eine Tochter, Charlotte, die im September zwei Jahre alt wird.

„Marc und ich sind überwältigt von Dankbarkeit und Liebe, da wir die Geburt unseres Sohnes Aidan Clinton Mezvinsky feiern“, twitterte Chelsea, die ihrer Mutter mit rundem Babybauch im Vorwahlkampf immer wieder zur Seite gestanden hatte. Hillary Clinton antwortete auch im Namen des stolzen Opas, Ex-Präsident Bill Clinton: „Dein Vater und ich könnten nicht glücklicher sein. Wir freuen uns so darauf, unser zweites Enkelkind kennenzulernen.“ (dpa)