Hochzeit

Sila Sahin und Fußballer Samuel Radlinger haben geheiratet

Überraschendes Ja-Wort bei Sila Sahin. Eigentlich war die Trauung erst für Freitag angekündigt. Nun ist sie bereits unter der Haube.

Sila Sahin hat geheiratet.

Sila Sahin hat geheiratet.

Foto: John Phillips / Getty Images for IMG

Berlin.  Schauspielerin Sila Sahin hat „Ja“ gesagt. Ganz still und heimlich hat die ehemalige „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“-Darstellerin am Mittwoch ihren Verlobten, den Fußballer Samuel Radlinger, geheiratet. Das teilte Sahin anhand von Fotos auf „Snapchat“ mit.

Eigentlich war die Hochzeit erst für den 10. Juni angekündigt. Nun erfolgte am 8. Juni jedoch bereits die standesamtliche Trauung. Am Freitag soll dann die große Feier mit mehr als 200 Gästen stattfinden. Schon vor der Eheschließung hatte Sahin in Interviews mitgeteilt, dass zwei Zeremonien geplant sind.

Die Hochzeitswoche des Paares wurde am Montag bereits mit einer traditionellen Henna-Nacht eingeläutet. Mit 50 Freunden und Verwandten wurde diese in Berlin gefeiert. Die Henna-Nacht steht symbolisch für die Trennung der Braut von ihren Eltern. Das Henna soll dem Paar Glück bringen. Auch von dieser Feierlichkeit hatte die 30-Jährige mit türkischen Wurzeln auf „Snapchat“ zahlreiche Fotos und Videos veröffentlicht.