Science-Fiction

Alden Ehrenreich soll jungen Han Solo in „Star Wars“ spielen

Disney plant gleich mehrere neue „Star Wars“-Filme. Dafür sucht die Firma auch einen neuen Darsteller für eine beliebte Kultfigur.

Er soll in einem neuen „Star Wars“-Film mitspielen: Alden Ehrenreich.

Er soll in einem neuen „Star Wars“-Film mitspielen: Alden Ehrenreich.

Foto: Jens Kalaene / dpa

Los Angeles.  Der US-Schauspieler Alden Ehrenreich (26) soll den jungen Han Solo in einem „Star Wars“-Ableger spielen, wie mehrere US-Medien berichten. Er habe sich gegen rund 2500 Kandidaten durchgesetzt und stehe kurz vor dem Abschluss des Vertrages, schrieb der „Hollywood Reporter“ am Donnerstag. Ehrenreich war zuletzt in der Komödie „Hail, Caesar!“ der Coen-Brüder zu sehen.

Der Han-Solo-Film soll im Mai 2018 in die Kinos kommen und die Vorgeschichte des Schmugglers und späteren Rebellen-Kämpfers der „Star Wars“-Saga erzählen, den Hollywood-Star Harrison Ford (73) verkörpert hatte.

Zuvor soll noch vor Weihnachten diesen Jahres das Spin-Off „Rogue One“ in die Kinos kommen. Der achte, reguläre Teil des Weltraumabenteuers „Star Wars: Episode VIII“ soll im Dezember 2017 anlaufen. (dpa)