Musiker

Justin Timberlake meldet sich mit neuem Song zurück

Nach zweieinhalb Jahren Pause als Solo-Musiker gibt es einen neuen Song von Justin Timberlake. Das Stück ist Teil eines Soundtracks.

US-Musikstar Justin Timberlake in „Wetten, dass..?“ im Februar 2013. Seit zweieinhalb Jahren warten die Fans auf neue Musik.

US-Musikstar Justin Timberlake in „Wetten, dass..?“ im Februar 2013. Seit zweieinhalb Jahren warten die Fans auf neue Musik.

Foto: Felix Kästle / dpa

Los Angeles.  Mit dem Song „Can’t Stop the Feeling“ hat sich der Sänger, Produzent und Schauspieler Justin Timberlake nach zweieinhalb Jahre Pause als Solo-Musiker zurückgemeldet. In der Nacht zu Freitag veröffentlichte er das neue Stück bem Musik-Portal Vevo. „Can’t Stop the Feeling“ gehört zum Soundtrack des Animationsfilm „Trolls“, der in den USA am 4. November und in Deutschland Ende des Jahres in die Kinos kommen soll. Timberlake spricht in dem Film die Figur des übellaunigen Trolls Branch und produziert den gesamten Soundtrack.

In dem Video zu der poppigen Dance-Nummer erscheinen auch die US-Schauspielerin Anna Kendrick (30), der britische Moderator James Corden (37) und US-Sängerin Gwen Stefani (46), die ebenfalls Sprechrollen in „Trolls“ haben. Der Song steht beim Apple-Dienst iTunes zum Download zur Verfügung. Die Netzreaktionen auf den neuen Song lassen sich so zusammenfassen:

Timberlake hatte 2013 sein bislang letztes Album „The 20/20 Experience – 2 of 2“ mit den Singles „Suit & Tie“ und „Mirrors“ herausgebracht. Ob Timberlake an einem neuen Album arbeitet, ist weiterhin unklar. Musikalisch für Aufsehen gesorgt hatte Timberland zuletzt im November bei den CMA Awards für Countrymusik in New York. Dort trat Timberlake gemeinsam mit dem Country-Star Chris Stapleton auf und bekam viel Anerkennung für den Ausflug in die amerikanische Volksmusik. (küp/dpa)