Rockmusiker

Ex-Rolling-Stones-Bassist Wyman hat Prostata-Krebs

Von 1962 bis 1993 war Bill Wyman Mitglied der Rolling Stones. Nun ist der 79-jährige Brite an Prostata-Krebs erkrankt – im Frühstadium.

Der frühere Bassist der Rolling Stones, Bill Wyman, bei einer Gala in London im Jahr 2014.

Der frühere Bassist der Rolling Stones, Bill Wyman, bei einer Gala in London im Jahr 2014.

Foto: Sean Dempsey / dpa

London.  Der frühere Rolling-Stones-Bassist Bill Wyman (79) ist an Prostata-Krebs erkrankt. „Er ist in Behandlung und es ist zu erwarten, dass er sich vollständig erholen wird, da der Krebs im Frühstadium erkannt wurde“, teilte ein Sprecher am Dienstag mit. Die Familie des 79-jährigen Briten bat in einem Statement um Privatsphäre.

Wyman war von 1962 bis 1993 Mitglied bei den Rolling Stones und macht seit 1996 Musik mit seiner eigenen Gruppe, den Bill Wyman's Rhythm Kings. Den letzten Auftritt mit den Stones hatte er zum fünfzigjährigen Bestehen der Rockband 2012 in der Londoner O2-Arena. (dpa)