Bambi 2015 in Berlin

Mesut Özil und Mandy Capristo sind wieder ein Liebespaar

Wieder ein Paar: Mesut Özil und Freundin Mandy Capristo bei der Bambi-Gala in Berlin

Wieder ein Paar: Mesut Özil und Freundin Mandy Capristo bei der Bambi-Gala in Berlin

Foto: STEFANIE LOOS / REUTERS

Beim Bambi haben sich Mesut Özil und Mandy Capristo wieder als Paar präsentiert. Doch wirklich getrennt waren sie eigentlich nie.

Fußball-Nationalspieler Mesut Özil (27) und Sängerin Mandy Capristo (25) haben sich bei der Bambi-Gala 2015 in Berlin erstmals wieder als Paar gezeigt. Das Promi-Duo gehörte am Donnerstagabend zu den Hinguckern auf dem 200 Meter langen roten Teppich vor dem Stage Theater am Potsdamer Platz.

Im Oktober vergangenen Jahres hatten sich der Arsenal-Spieler und die Popmusikerin, die auch als Jurorin bei Dieter Bohlens "Deutschland sucht den Superstar" (DSDS) dabei war, überraschend getrennt. Da hatte die Beziehung gerade zwei Jahre gehalten. Dann verließ Capristo das gemeinsame Luxus-Haus in London.

Trotz der Trennung sollen die beiden aber immer weiter in Kontakt gestanden haben. Seit Kurzem soll Capristo sogar wieder in London leben. Das ehemalige Mitglied der Casting-Gruppe "Monrose" (Popstars 2006) will dort ein neues Album aufnehmen, berichtete die Zeitung "Bild".

„Wir können bestätigen, dass Mesut Özil und Mandy Grace Capristo seit kurzem wieder ein Paar sind“, teilte Özils Management dazu der „Bild“-Zeitung mit, ohne Details zu nennen. „Was wir sagen können, ist, dass die beiden sehr glücklich sind.“

( mim )

Neueste Panorama Videos

Neueste Panorama Videos