Germany’s Next Topmodel

Heidi Klum holt eine Freundin in die Jury

Personalwechsel bei „Germanys’s Next Topmodel“: Statt Wolfgang Joop wird in der neuen Staffel eine Freundin von Heidi Klum Jurorin.

Heidi Klum (rechts) holt die Designerin und ehemalige „Miss Austria“ Eva Cavalli in die Jury von Germany’s Next Topmodel.

Heidi Klum (rechts) holt die Designerin und ehemalige „Miss Austria“ Eva Cavalli in die Jury von Germany’s Next Topmodel.

Foto: Jens Kalaene / dpa

Berlin.  Wolfgang Joop wird in der neuen Staffel von „Germany’s Next Topmodel“ nicht mehr dabei sein - er wird durch eine Frau ersetzt. Heidi Klum holt nach Informationen der „Bild“-Zeitung die Designerin und ehemalige Schönheitskönigin Eva Cavalli (56) in die Jury . Die einstige „Miss Austria“ sei eine gute Freundin von Klum und werde mit ihr in der nächsten „GNTM“-Staffel auf ProSieben über das Weiterkommen der Kandidatinnen entscheiden, berichtete die Zeitung. Eva Cavalli führt mit ihrem Mann Roberto ein Modeunternehmen.

Der dritte Platz in der Jury sei noch nicht sicher vergeben, so „Bild“ weiter. Klum favorisiere eine erneute Zusammenarbeit mit dem Werbeexperten Thomas Hayo (46), ProSieben wolle lieber den Designer Michael Michalsky (48) engagieren. Ein ProSieben-Sprecher sagte in der „Bild“-Zeitung nichts zu den Personalien: „Wir werden die neue Jury demnächst bekanntgeben.“ Modemacher Wolfgang Joop (70) hatte nach zwei Staffeln seinen Ausstieg aus „GNTM“ angekündigt.