Promi-News

Marcell von Berlin hat eine Kochjacke für Markus Semmler designt

Der Designer entwirft die Jacke des „Berliner Meisterkochs“, Steve Hartzsch ist neuer Sommelier des „Das Stue“, und Joachim Wissler kritisiert die Lebensmittelindustrie - die Promi-News des Tages.

Foto: Reto Klar

Am Donnerstag werden in Berlin die „Duftstars“ vergeben. Zum dritten Mal in Folge soll der „Berliner Meisterkoch 1998“, Markus Semmler („Das Restaurant“), die rund 900 Gäste bekochen. Das Outfit für seinen Auftritt hat sich Semmler bereits am Sonnabend abgeholt: eine maßangefertigte Kochjacke von Designer Marcell von Berlin.

Steve Hartzsch ist neuer Sommelier des Hotels „Das Stue“ in Tiergarten

Von den Zweisterneköchen Daniel Achilles aus dem „Reinstoff“ und Christian Lohse aus dem „Fischers Fritz“ ins „Das Stue“ nach Tiergarten: Steve Hartzsch ist neuer Sommelier des „5 – Cinco by Paco Pérez“. Der Weinkeller des Privathotels umfasst 500 Positionen. „Die Auswahl ist klein aber fein“, sagt der 33-Jährige, „dennoch werden wir rigoros aufräumen. Alles ohne Gesicht oder Geschichte fliegt raus.“

Dreisternekoch Joachim Wissler kritisiert die Lebensmittelindustrie

Dreisternekoch Joachim Wissler („Vendôme“, Bergisch-Gladbach) wirft im Interview mit der „Zeit“ der Lebensmittelindustrie Verbrauchertäuschung vor. Für ihn sei „unvorstellbar, dass künstliches Fleisch jemals denselben Geschmack haben wird wie das Fleisch eines artgerecht aufgezogenen Tieres“. Auch „das Gerede von der Regionalität“ sei „wieder einer dieser Trends, bei dem sich sehr viel in die eigene Tasche gelogen wird“, so Wissler.