Augeninfarkt

Ex-TV-Kommissar Jaecki Schwarz fast einseitig erblindet

Foto: hg soe / picture alliance / dpa

Schauspieler Jaecki Schwarz hat auf dem rechten Auge nur noch eine Sehkraft von zehn Prozent. Die Ärzte können nach einem Augeninfarkt nichts dagegen tun.

Jaecki Schwarz ist auf einem Auge fast erblindet. Der Schauspieler, 17 Jahre lang Kommissar im „Polizeiruf 110“ aus Halle/Saale, hatte einen Augeninfarkt. Folge: Er hat rechts nur noch zehn Prozent Sehkraft.

„Die Ärzte sagen, es gibt nichts, womit sie mir mein Augenlicht wiederbringen“, sagte er der „B.Z. am Sonntag“. Er müsse jetzt einfach lernen, mit der Behinderung zu leben.

( BM )

Neueste Panorama Videos

Neueste Panorama Videos