Berliner Schauspielerin

Jasmin Tabatabai ist jetzt auch Mutter eines Sohnes

Die Berliner Schauspielerin Jasmin Tabatabai ist zum dritten Mal Mutter geworden. Die Töchter Angelina Sherri Rose und Helena Leila haben nun ein kleinen Bruder bekommen.

Foto: Britta Pedersen / dpa

Jasmin Tabatabai freut sich über die Geburt ihres dritten Kindes. Die Schauspielerin ist nun auch Mutter eines kleinen Sohnes. Tabatabai hat bereits zwei Töchter, die zehnjährige Angelina Sherri Rose mit ihrem Ex-Mann Tico Zamora und die vierjährige Helena Leila mit ihrem Lebensgefährten Andreas Pietschmann.

„Ich bin erschöpft, aber wahnsinnig glücklich über die Geburt unseres Sohnes Johan Anton“, sagte die 46-Jährige gegenüber der „B.Z.“. Bei der Geburt habe der Kleine bei einer Größe von 52 Zentimetern 3700 Gramm gewogen.

Die Schwangerschaft gab Tabatabai im Februar bekannt, nachdem bereits bei der BMW Aftershow Party des Deutschen Schauspielerpreises über ihren Babybauch gemunkelt worden war. Am nächsten Tag wurde dann von ihrer Sprecherin bestätigt, dass sie mit Pietschmann ein zweites gemeinsames Kind erwarte.

Seit acht Jahren ist Tabatabai mit Pietschmann liiert. Die Ehe mit Tico Zamora war 2006 nach drei Jahren gescheitert, ein Jahr bevor sie Pietschmann kennenlernte.