Schönheit

BVB-Trainer Jürgen Klopp ließ sich Haare transplantieren

Jürgen Klopp hat seit einiger Zeit eine neue Frisur – an der nicht nur der Friseur beteiligt war. Auch ein Arzt half nach. Klopp lies sich Haare transplantieren.

Foto: Gentsch;Weihrauch / dpa

Dass er nicht ganz uneitel ist, war schon immer bekannt über Dortmunds Trainer Jürgen Klopp. Nun hat Klopp ein wenig nachhelfen lassen: Er lies sich Haare transplantieren.

Im Januar stand Klopp mit neuer Frisur an der Seitenlinie. Die Haare waren kürzer – und voller. Wie das Magazin „Closer“ herausfand, lies Klopp sich dafür Eigenhaar transplantieren. Die Geheimrastrecken sollten weg, schreibt die „Bild“. Der Zeitung sagte Klopp: „Ja, es stimmt, ich habe mich einer Haartransplantation unterzogen. Und ich finde, das Ergebnis ist ganz cool geworden, oder?“

Klopp ist nicht der erste Fußballer, der sich seine Haarpracht bearbeiten lässt. Auch der englische Stürmer Wayne Rooney soll nachgeholfen haben. Andere Prominente, die sich Haare transplantieren ließen: Silvio Berlusconi und Elton John.