Hollywood

Steve Martin wird mit 67 Jahren zum ersten Mal Vater

Foto: A3637 Jörg Carstensen / dpa

In einem Film hatte er bereits einen zwölffachen Vater gespielt. Nun hat Steve Martin offenbar auch im wahren Leben das Elternglück ereilt.

US-Schauspieler Steve Martin ist mit 67 Jahren offenbar erstmals Vater geworden.

Bereits im Dezember 2012 sei der Nachwuchs des Komödien-Darstellers und seiner Frau Anne Stringfield (41) zur Welt gekommen, berichtet die Daily Mail - was das Paar jedoch gut zu verheimlichen wusste. In der Nähe ihres Hauses in Los Angeles wurden die beiden nun mit dem Wonneproppen gesichtet.

Ein Insider verrät zudem gegenüber der New York Post: „Steve ist sehr auf seine Privatsphäre bedacht, deswegen haben sie das Baby auch so lange geheim gehalten.“ Das Paar sei jedoch „völlig begeistert, sie haben wirklich hart daran gearbeitet, ein Baby zu bekommen“, berichtete die Quelle weiter.

Hochzeit auf Martins Anwesen in Los Angeles

Ein Sprecher des Schauspielers wollte die Meldung vorerst nicht kommentieren. Martin - der in dem Film „Im Dutzend Billiger“ einen zwölffachen Vater mimt - und Stringfield gaben sich im Juli 2007 das Ja-Wort, nachdem sie bereits drei Jahre in einer Beziehung waren.

Die Hochzeitszeremonie fand damals auf Martins Anwesen in Los Angeles statt. Unter den Gästen fanden sich zu dem feierlichen Anlass Berühmtheiten wie Tom Hanks und Diane Keaton.

Neueste Panorama Videos

Neueste Panorama Videos
Beschreibung anzeigen