Fortsetzung

Christoph Waltz winkt Rolle in „Muppets“-Verfilmung

Der Oscar-Preisträger ist im Gespräch für eine der Hauptrollen in der Fortsetzung von „Die Muppets“, wo er einen Ermittler spielen soll.

Foto: Axel Schmidt / dapd

Schauspieler Christoph Waltz soll eine Rolle im zweiten "Muppets"-Film übernehmen.

Der 56-Jährige soll laut „The Hollywood Reporter“ eine der menschlichen Hauptrollen in der Fortsetzung der „Muppets“-Verfilmung übernehmen. So würde er einen Interpol-Ermittler darstellen, der Kermit, Fozzie Bär und dem Rest der Bande durch Europa folgt. Andere menschliche Charaktere sind eine russische Femme Fatale und ein mysteriöser Mann, dessen Absichten den Muppets Sorgen bereiten. Mehr Details zur Geschichte des Films sind noch nicht bekannt.

Wie schon beim ersten Film wird erneut James Bobin Regie führen. Gemeinsam mit Nick Stoller, dem Autor des ersten Teils, hat er außerdem das Drehbuch verfasst.

Im ersten Teil waren unter anderem Stars wie Jason Segel, Amy Adams, Neil Patrick Harris, Selena Gomez, Jack Black und Whoopi Goldberg mit von der Partie. Der Film spielte 158 Millionen Dollar ein und basierte auf der Fernsehserie „Die Muppet Show“, die Ende der 70er-Jahre in Deutschland ausgestrahlt wurde.