Hollywood

Russell Crowe trennt sich von seiner Frau

Der Hollywood-Star und seine Frau Danielle Spencer gehen nach neun Jahren getrennte Wege.

Hollywood-Star Russell Crowe (48) und seine Frau Danielle Spencer (43) sollen sich nach neun Jahren Ehe voneinander getrennt haben, wie die australischen Tageszeitung "Sydney Morning Herald" berichtet. Das Paar jedoch hat sich zu der Trennung noch nicht geäußert.

Freunde des Paares sollen schockiert sein. Crowe und seine Frau haben zwei Söhne zusammen Charles (8) und Tennyson (6). Die beiden sollen laut einem Bericht der australischen Tageszeitung zufolge bei der Mutter bleiben. Die Entscheidung sich zu trennen sei in gegenseitigem Einvernehmen getroffen worden. Kennengelernt hatten sich Crowe und Spencer am Set des Films "The Crossing" aus dem Jahr 1990. Zur Hochzeit der beiden kam es im April 2003 auf der Farm des 48-Jährigen in Australien.

Wie Crowe zu einem vergangenen Zeitpunkt erklärte, sei das Verhältnis zu Spencer stets von "tiefem Respekt" und "gegenseitigem Verständnis" geprägt gewesen. "Ich habe darüber lange Zeit nachgedacht, also habe ich keine Bedenken", erklärte der Star damals kurz nach der Hochzeit.

Russel Crowe dreht derzeit in den USA das biblische Epos „Noah“.