Hollywood

Schauspielerin Hilary Swank trennt sich von ihrem Freund

Oscar-Preisträgerin Hilary Swank und ihr Freund John Campisi gehen nach fünf gemeinsamen Jahren wieder getrennte Wege.

Foto: Getty Images for Vanity Fair / Getty Images for Vanity Fair/Getty

Nach fünf gemeinsamen Jahren haben sich Hollywood-Schauspielerin Hilary Swank (38) und ihr Freund, der Agent John Campisi, getrennt. Das Paar habe seine Beziehung bereits im Mai 2012 beendet, bestätigte ein Sprecher der Oscar-Gewinnerin („Boys Don't Cry“) dem Promi-Magazin „People“.

Hilary Swank war bisher einmal verheiratet gewesen. Nach zehn Jahren war 2007 die Ehe mit dem Schauspiel-Kollegen Chad Lowe (44) geschieden worden.

In der Vergangenheit sprach Swank davon, kein Interesse an einer neuen Heirat zu haben. "Ihr wisst, was man sagt: Wenn es nicht kaputt ist...", erklärte die 38-Jährige damals. "Ich glaube an die Heiligkeit der Ehe. John und ich, wisst ihr, wir waren beide in langen Ehen und es ist nichts, in das wir uns wieder reinstürzen müssen."

Mutter zu werden, stand hingegen trotzdem auf dem Plan. "Schon seit ich sehr jung war, habe ich immer über Kinder nachgedacht. Eines Tages werde ich hoffentlich Kinder haben. Wenn der Zeitpunkt stimmt."