Rettender Engel

Jennifer Lawrence hilft ohnmächtigem Mädchen

Die 21 Jahre alte US-Schauspielerin ist einem Mädchen zur Hilfe geeilt, das vor ihrem Haus in Santa Monica zusammenbrach.

Hollywood-Nachwuchsstar Jennifer Lawrence (21) half in der Not: Beim Gassi gehen mit ihrem Hund fand sie ein junges Mädchen, das auf dem Rasen vor ihrem Haus in Santa Monica ohnmächtig zusammengebrochen war. Sie kümmerte sich um das Mädchen, bis die Ambulanz eintraf, berichtet die Klatschseite „X17 Online“. Zahlreiche Polizisten waren ebenfalls im Einsatz. Die Patientin wurde an Ort und Stelle behandelt und konnte schließlich nach Hause gehen, hieß es.

In dem Blockbuster „The Hunger Games – Die Tribute von Panem“ spielt Lawrence die weibliche Hauptrolle.

Nicht nur Lawrence bewies im Notfall Nervenstärke. Auch ihre Kollegin Mila Kunis wurde vor wenigen Monaten zur Lebensretterin, als ein Handwerker, der an ihrem Haus arbeitete, plötzlich anfing zu husten, Blut zu spucken und sich zu übergeben. Kunis forderte eine Freundin auf, einen Notruf zu tätigen, während sie selbst den Arbeiter in die stabile Seitenlage brachte. Die 28-Jährige drehte den Kopf des Mannes zur Seite, damit er nicht ersticken konnte, während die Freundin ihm ein Portemonnaie in den Mund steckte, damit er nicht seine Zunge verschluckte. Kunis bot beim Eintreffen der Rettungssanitäter sogar an, mit ins Krankenhaus zu kommen, allerdings wurde ihr gesagt, dass dies nicht nötig sei.