Babywunsch

Cameron Diaz will eine eigene Familie gründen

Foto: RICHFOTO LTD.

Die 39-jährige Cameron Diaz genießt das Familienleben. Sie wünscht sich "irgendwann" ein eigenes Baby.

Cameron Diaz wünscht sich eine eigene Familie. Die Schauspielerin, die demnächst als werdende Mutter in „Was passiert, wenn's passiert“ zu sehen sein wird, würde auch im echten Leben gerne Kinder bekommen. "Oh, ich würde mir wünschen, eines Tages eine eigene Familie zu haben", verriet sie dem Magazin „InTouch“.

Angst vor der Geburt hätte die 39-Jährige aber nicht. "Ach Quatsch! Meine Schwester hat drei Kinder, wovon eines per Kaiserschnitt und zwei natürlich auf die Welt gekommen sind. Ich war bei allen drei Geburten dabei und weiß, was da auf mich zukommt. Da sind so viele großartige Gefühle im Raum."

Emotional ging es auch bei Diaz' letztem Friseurbesuch zu. Zumindest hatte sie kürzlich behauptet, bitterlich geweint zu haben, nachdem sie das Ergebnis gesehen hatte. Doch die Hollywood-Blondine versichert nun, dass sie dies nicht so ernst gemeint hatte.

"Also da muss ich jetzt mal etwas klarstellen: Das war ein Witz! (...) Im Ernst, ich liebe meinen Haarschnitt!"

Fit hält sich Diaz, die kürzlich beteuerte, mit dem Älterwerden keinerlei Probleme zu haben, mit eisernem Training. "Ich trainiere viel. Am liebsten mit Gewichten."

( BMO )

Neueste Panorama Videos

Neueste Panorama Videos