Hollywood

Angelina Jolie hatte Schauspielkarriere nicht geplant

Angelina Jolie hatte eigentlich gar nicht vor, Hollywood-Star zu werden.

Die Hollywood-Schönheit zählt heute zwar mit Blockbustern wie 'The Tourist', 'Lara Croft: Tomb Raider' und 'Salt' im Gepäck zu den erfolgreichsten Stars des Filmgeschäfts, gesteht jedoch, dass das völlig ungeplant war. Dem 'Marie Claire'-Magazin sagt sie: "Ich bin eines Tages aufgewacht und dachte: 'Gott, ich bin Schauspielerin.' Ich denke nicht, dass ich vorhatte, Schauspieler zu werden. Meine Mutter hat sich das, glaube ich, für mich gewünscht. Ich liebe es, Geschichten zu erzählen und der Job macht mir Spaß - aber ist es zu spät, um noch was anderes zu machen?"

Ihre Mutter Marcheline Bertrand, die 2007 an Eierstockkrebs starb, beeinflusste Jolie indes in der Art, wie sie mit ihren eigenen sechs Kindern umgeht. "Meine Mutter hat niemals geschrien oder geflucht. Aber sie weinte", erinnert sich die 36-jährige Oscar-Preisträgerin. "Wenn ich mal die ganze Nacht über weg war und nicht anrief, konnte ich ihrem Gesicht [am nächsten Morgen] ansehen, dass sie die Nacht über kein Auge zugetan hat. Und dass sie mich geliebt hat."

Von ihrem Lebensgefährten Brad Pitt (48) schwärmt sie indes: "Er hat mein Leben auf eine Weise, die ich mir nie hätte vorstellen können, bereichert. Wir haben eine Familie aufgebaut. Er ist nicht nur die Liebe meines Lebens, er ist meine Familie. Das ist mir sehr wichtig."

( BMO )

Neueste Panorama Videos

Neueste Panorama Videos