Protest

Rapperin Nicki Minaj löscht ihren Twitter-Account

Weil unveröffentlichte Songs ins Netz gestellt wurden, stellt HipHop-Künstlerin Nicki Minaj ihre Fan-Botschaften via Twitter ein.

Foto: DAPD

Nicki Minaj (29), in den USA lebende HipHop-Musikerin aus Trinidad und Tobago, hat überraschend ihren Twitter-Account gelöscht. Wie der Sender MTV auf seiner britischen Internetseite berichtet, meldete sich die Sängerin bei der Kurznachrichten-Plattform ab, nachdem jemand noch unveröffentlichte Songs ihrer neuen Platte „Pink Friday: Roman Reloaded“ auf ihre Fan-Webseite gestellt hatte.

Minaj habe ihren Rückzug aus Twitter mit den Worten angekündigt: „Ich werde mein Twitter-Account löschen. Weine nicht um mich, Argentinien. Nein, wirklich, das Maß ist voll. Good f***ing bye.“

Der Musikerin bleiben nun noch 30 Tage, um ihr Account wieder zu installieren. Den Angaben zufolge war Minaj mit elf Millionen die HipHop-Sängerin mit den meisten Followern.