Baby mit 41 Jahren

Uma Thurman ist von Arpad Busson schwanger

Das Glück zwischen Schauspielerin Uma Thurman und Bankier Arpad Busson scheint vollkommen. Das Paar erwartet sein erstes gemeinsames Baby.

Foto: dapd / dapd/DAPD

"Kill Bill“-Star Uma Thurman (41) und ihr Langzeit-Freund Arpad Busson (49) werden Eltern. Wie die Sprecherin der Schauspielerin dem Magazin „People“ bestätigte, ist die Darstellerin schwanger von dem französischen Financier. Noch ist von einem Babybauch jedoch noch nichts zu sehen, zuletzt wurde die 41-Jährige Mitte Februar auf der New York Fashion Week gesehen.

Thurman und Busson lernten sich 2007 kennen und verlobten sich sogar, im November 2009 ging die Beziehung jedoch wieder in die Brüche. Aber wie es scheint, konnten der Bankier und die Golden-Globe-Gewinnerin nicht die Finger voneinander lassen, zwei Jahre später, im Sommer 2011, erschienen sie turtelnd auf einer Veranstaltung von Louis Vuitton in Paris und ließen die Welt an ihrem Liebes-Comeback teilhaben. Und dieses Mal sieht es so aus, als seien sie sich in punkto Partnerschaft sicher, denn ab Ende dieses Jahres sind die beiden zu dritt.

Allerdings ist die Familiengründung sowohl für Uma als auch für ihren Arpad kein Neuland mehr. Uma ist bereits zweifache Mutter, sie hat aus ihrer sechsjährigen Ehe mit Ethan Hawke (41) die beiden Kinder Maya (13) und Levon (10). Und auch Busson hat schon zwei Söhne. Er war von 1995 bis 2005 mit Supermodel Elle Macpherson (47) liiert, aus dieser Beziehung stammen die Sprösslinge Flynn (14) und Aurelius (9). Das neue Baby macht Thurman und Busson demnach zu einer richtigen Patchwork-Familie. Die Entscheidung, ein gemeinsames Kind zu zeugen, hätte sie aber auch nicht viel später treffen können, immerhin wird die Muse von Quentin Tarantino (48) im April bereits 42 Jahre alt.