Neues Album

Paris Hilton singt Duett mit Snoop Dogg

Hollywood-Sternchen Paris Hilton versucht sich noch einmal als Goldkehlchen. Die Party-Blondine will im Sommer ihr neues Album heraus bringen. Dafür nahm sie jetzt ein Lied mit Snoop Dogg auf.

Foto: dapd / dapd/DAPD

Es gibt eigentlich kaum etwas, was Paris Hilton (30) noch nicht gemacht hat: Sie hat ein Sex-Video gedreht, hat sich als Schauspielerin versucht, ging unter die Buchautoren, nannte sich Designerin und nahm ein paar Model-Jobs an. Der richtige Durchbruch ist ihr bisher jedoch nur mit ihrem eigenen Parfüm-Imperium gelungen. Dank ihrer eigens kreierten Düfte soll die Hotelerbin mittlerweile ein Vermögen von 1,4 Milliarden Euro auf ihrem Konto verbuchen können. Doch Geld allein reicht der Super-Blondine nicht. Die Darstellerin aus „The Simple Life“ will Aufmerksamkeit – koste es, was es wolle.

Und plietsch wie Paris ist, hat sie sich inzwischen eine neue Karriere-Möglichkeit überlegt, mit der sie wieder ein bisschen mehr von sich reden machen könnte. Die 30-Jährige will es noch einmal als Sängerin versuchen, schließlich hat sie in der Musikbranche noch nicht gänzlich alle Ressourcen ausgeschöpft. Dass das wohl berühmteste Partymäuschen Hollywoods 2004 schon einmal eine Platte aufnahm, damit jedoch nicht wirklich Erfolg hatte, da das Album „Paris“ in den USA gerade mal auf Platz 6 und in Deutschland auf Platz 18 landete, ist in diesem Fall unerheblich.

Den damaligen Versuch, als Goldkehlchen berühmt zu werden, verbucht die Künstlerin wohl unter dem Punkt Erfahrung. Nein, 2012 will das It-Girl wieder durchstarten, und dieses Mal will sie alles richtig machen. Gegenüber „MTV“ sagte sie: „Viele Leute wissen, dass Musik seit meiner Kindheit meine Leidenschaft ist. Ich habe ziemlich viel musikalisches Talent.“

Um so logischer erschien es der Entertainerin, sich bekannte Leute mit ins Boot zu holen, die ihre musikalische Verwirklichung ein bisschen unterstützen und damit den Verkauf des Albums fördern könnten. Auf dem Google Music's Sundance Festival im Nachtclub „Tao“ in Las Vegas verriet das Blondchen der „New York Post“, mit wem sie bereits ein Duett aufgenommen hat und mit welchen Überraschung ihre Fans rechnen können: „Die CD verspricht echt viele coole Kooperationen. Das Ganze soll in den nächsten Monaten auf den Markt kommen. Wir sind gerade fertig geworden, die Single mit „LMFAO“ zu produzieren, danach werde ich mit Snoop Dogg im Studio sein.“

Paris Hilton im Duett mit einem Electro-Hop-Duo und dann noch mit Rap-Mogul Snoop Dogg (40) – diese Kombinationen werfen zunächst viele Fragen auf, schließlich war Paris' letztes Album eine reine Pop-Platte. Da dieses Album jedoch komplett von ihrem derzeitigen Lover DJ Afrojack (24) produziert wurde, der insbesondere für seine House-Musik bekannt ist, liegt es hingegen nahe, dass die Songs nun eher in eine andere musikalische Richtung gehen. Paris erklärte „MTV“ dazu: „Diese CD ist ganz anders als meine letzte. Ich probiere mich in einem völlig neuen Genre aus. Es geht hier mehr in Richtung Club-Szene und Dance Music.“