TV-Star

Dietmar Schönherr hat Herzinfarkt erlitten

Schauspieler-Legende Dietmar Schönherr hat seinen Herzinfarkt im Dezember geheim gehalten. Der 85-Jährige fühlt sich wieder wohl. Sorgen macht er sich allerdings um seine Frau Vivi Bach.

Foto: dapd

Der Schauspieler und Showmaster Dietmar Schönherr hat im Dezember einen Herzinfarkt erlitten. Er habe das jedoch verschwiegen, sagte der 85-Jährige der Zeitung „Bild“. „Ich wollte meine Lieben, mein ganzes Umfeld nicht beunruhigen. Für mich ist das kein Drama.“

Dem Bericht zufolge ist Schönherr mittlerweile wieder auf den Beinen. Der Infarkt sei nur „ein wenig“ überraschend gekommen, teilte er der Zeitung mit. „Ich spürte einen Druck in der Brust, musste mich setzen. Ich wusste sofort, dass es ein Herzinfarkt war, da ich mich ausgiebig mit den Symptomen beschäftigt habe“, sagte der 85-Jährige.

"Ich hoffe, dass ich 2012 überlebe“, fügte der hinzu. Das sei schon deshalb wichtig, weil er seine kranke Frau Vivi Bach pflegen müsse. „Sie braucht Medikamente, Salbe, Gel, im Stundenrhythmus. Es ist eine Vollbeschäftigung.“

Schönherr wurde unter anderem durch seine Rolle in der TV-Serie „Raumpatrouille – Die phantastischen Abenteuer des Raumschiffes Orion“ bekannt.