Sorgerecht

Hugh Hefner und seine Ex streiten um Hund Charlie

"Playboy"-Chef Hugh Hefner kämpft um das Sorgerecht für seinen Hund. Der 85-Jährige streitet sich mit seiner Ex-Verlobten Crystal Harris (25) darum, wer den ehemals gemeinsamen Hundewelpen Charlie behalten darf.

Foto: REUTERS

Hugh Hefner (85) und seine Ex-Verlobte Crystal Harris (25) streiten um einen Hund.

Wie das US-Magazin „People“ am Montag berichtete, hängen der „Playboy“-Gründer und Harris an Charlie. „Wir beide lieben den Hund“, sagte Hefner dem Blatt. Der Spaniel sei ihm wichtiger als Materielles. „Ich habe ihr gesagt, dass sie den Ring und den Bentley behalten kann und ich dann den Hund nehmen würde. Ich hoffe, wir einigen uns“, sagte der 85-Jährige.

Harris hatte im Juni 2011 kurz vor der geplanten Hochzeit ihre Verlobung zu Hefner gelöst. Nach ihrer Trennung hatte Harris zugestimmt, das Tier der Rasse Cavalier King Charles Spaniel ihrem Ex-Verlobten zu überlassen. Seitdem werde der Hund jedoch zwischen beiden hin- und hergereicht.