Erstes Fotoshooting

Jessica Alba präsentiert Töchterchen Haven

Sechs Wochen nach der Geburt von ihrer zweiten Tochter zeigte Schauspielerin Jessica Alba das erste Mal Baby Haven Garner in der Öffentlichkeit. Sie ließ sich mit ihren Kindern für ein Magazin ablichten.

Die Promi-Eltern Jessica Alba (30) und Cash Warren (32) sind seit dem 13. August dieses Jahres zu viert. Drei Jahre nach der Geburt von Töchterchen Honor Marie kam Baby Haven Garner in Los Angeles auf die Welt. Die Schauspielerin hatte die freudige Nachricht damals via Facebook verkündet und ihren Fans direkt ein paar Details verraten. Ihre Tochter brachte nach der Entbindung rund 3,2 Kilogramm auf die Waage und war 48 Zentimeter groß. Mehr gab die Darstellerin aus „Sin City“ jedoch nicht bekannt – im Gegenteil, sie hielt sich danach für einige Wochen ziemlich bedeckt und gönnte der kleinen Haven noch ein bisschen Ruhe ehe sie das neue Familienmitglied der Öffentlichkeit präsentierte.

Inzwischen hat sich Alba jedoch darauf eingelassen, ihren neusten Nachwuchs der Welt zu zeigen. Für eine Bilderstrecke im „OK!“-Magazin lud sie einen Reporter zu sich in ihre Residenz in Los Angeles ein und posierte als stolze Mami gleich mit beiden Töchtern für seinen Fotografen. „Es war einfach Liebe auf den ersten Blick“, erklärte die hübsche Brünette im Interview mit der Zeitschrift. „Allerdings brauchte es erst ein paar Tage, ehe ich begreifen konnte, dass ich jetzt schon zweifache Mutter bin.“

Auf den Bildern hält die Schauspielerin ihr Neugeborenes auf dem Arm, Haven trägt ein zartrosafarbenes Kleid und weiße Strickschühchen. Ihre Schwester Honor hingegen scheint sich an das ewige Blitzlichtgewitter bereits gewöhnt zu haben und gab sich bei den Aufnahmen sogar ein bisschen frech. Zwar könnte man meinen, sie sei in ihrem niedlichen weißen Kleidchen und ihrem dazu passenden Haarreifen ein braves, süßes Mädchen, dabei scheint es die Dreijährige, die am 7. Juni 2008 geboren wurde, faustdick hinter den Ohren zu haben. Auf den Bildern streckt sie dem Fotografen die Zunge heraus und beweist damit, dass sie ziemlich gut darüber Bescheid weiß, wie man am besten auf sich aufmerksam macht.

Auch Ehemann Cash Warren, mit dem die schöne Jessica seit dem 19. Mai 2008 verheiratet ist, scheint von der kleinen Haven nicht genug zu bekommen. Wie er „OK!“ verriet, sei es eine ganz unglaubliche Erfahrung gewesen. „Als Haven geboren wurde, habe ich mich immer wieder neu in sie verliebt.“ Allerdings scheint es den Filmproduzenten, der seine jetzige Frau vier Jahre vor ihrer Hochzeit am Set zu „Fantastic Four“ kennen gelernt hatte, ganz und gar nicht zu stören, dass er nun als einziger Hahn im Korb in einem Haushalt mit drei Frauen lebt. Seine berühmte Hollywoodgattin scherzte dazu im Interview: „Oh ja, ab jetzt ist Frauenpower angesagt. Wenn es bei uns eine Diskussion gibt, hat Cash nichts mehr zu melden. Die Mädels haben hier das meiste Stimmrecht.“

Alba sieht man mittlerweile übrigens kaum noch etwas von der zweiten Schwangerschaft an. Gewohnt schlank empfing sie die Reporter bei sich zuhause, nachdem sie in den vergangenen sechs Wochen bereits fleißig auf dem Crosstrainer gestanden hatte, um ihre Pfunde wieder loszuwerden.