Ungewöhnliches Fotoshooting

Justin Bieber und Selena Gomez als Brangelina 2.0

Superstar Justin Bieber und seine Freundin Selena Gomez haben Familie geübt und sich gemeinsam mit sechs Babys unterschiedlicher Nationalität ablichten lassen. Bieber’s Kommentar dazu: Brangelina 2.0.

Irgendwie ist die Teenagerliebe von Justin Bieber und Selena Gomez doch ganz niedlich: Er knutscht sie bei den diesjährigen „MTV Music Awards“ in Los Angeles aus heiterem Himmel vor laufender Kamera ab, sie malt sich mit Edding seinen Namen auf ihr Handgelenk und präsentiert ihren temporären Körperschmuck direkt mal ihren Fans in Las Vegas. Und nun machten die beiden Hollywood-Zöglinge auch noch ein gemeinsames Bildchen fürs Familienalbum – und zwar im wahrsten Sinne des Wortes. Doch falsch, die 19-Jährige mit den italienischen und kubanischen Wurzeln ist nicht etwa schwanger geworden von dem heiß begehrten Bübchen aus Kanada, statt dessen haben die Turteltäubchen schon mal geübt, wie es denn so wäre, eine ganze Schar Kinder um sich zu haben.

Auf seiner Fotoseite http://instabieber.com/ veröffentlichte der Ziehsohn von US-Sänger Usher (32) am vergangenen Dienstagabend um kurz nach 23 Uhr ein Bild von sich und seiner Liebe, wie sie es sich gemeinsam mit sechs Kindern auf einer Picknickdecke auf einer Wiese gemütlich gemacht haben und dabei glücklich in die Kamera lächeln. Fast könnte man meinen, es sei ihr eigener Nachwuchs, denn sowohl Justin als auch Selena sehen dabei ziemlich entspannt aus. Da die Sprösslinge alle aus verschiedenen Ländern kommen, erinnert der Schnappschuss stark an die Familienverhältnisse von Angelina Jolie (36) und Brad Pitt (47), die bislang mit Shiloh (5), Vivienne (2) und Knox (2) drei gemeinsame und mit Maddox (9), Pax (7) und Zahara (6) drei adoptierte Kinder großziehen.

Dementsprechend ließ der smarte Blonde das Bild auch nicht unkommentiert und vermerkte dazu auf seiner Webpage: "Brangelina 2.0 hahahahahaha". Tatsächlich gelten der Nachwuchs-Musiker und sein Disney-Mäuschen, das durch seine Rolle als Alex Russo in der Serie „Die Zauberer vom Waverly Place“ bekannt geworden ist, als das neue Traumpaar in der Unterhaltungsindustrie. Obwohl beide mit ihren 17 und 19 Jahren noch recht grün hinter den Ohren sind, hat insbesondere Bieber bereits klare Vorstellungen von seiner Zukunft. In einem Interview mit der „Women’s Wear Daily“ sagte er kürzlich: „Ich möchte gern in jungen Jahren Vater werden. Wenn ich 25 oder 26 bin, dann würde ich gern entweder verheiratet sein oder sogar eine Familie gründen.“

Seine süße Flamme hat sich in dieser Hinsicht bisher noch etwas zurückgehalten mit ihren Äußerungen. Seitdem die Schauspielerin mit dem Mädchenschwarm zusammen ist, muss sie täglich mit Wutattacken von weiblichen Bieber-Fans umgehen, die ihr nicht nur die Pest an den Hals wünschen, sondern auch gedroht haben, sie umzubringen. Konkrete Nachwuchspläne ihrerseits würden derzeit deswegen ganz und gar nicht gut bei den eingefleischten Anhängern des Schönlings ankommen. Und damit Bieber und Gomez erst einmal noch ein bisschen ihre Ruhe haben und ihre traute Zweisamkeit, die sie seit gut einem Jahr miteinander teilen, genießen können, leihen sie sich lieber hin und wieder mal ein paar Kiddies aus – so wie jetzt bei dem aktuellen Fotoshooting.