Ernst Tanner

Hoffenheim-Manager rettet Nachbarin das Leben

Die Nachbarin von Hoffenheims Manager ist bei einem schweren Unfall eingeklemmt worden. Ernst Tanner packte deshalb beherzt zu.

Foto: picture alliance / dpa / picture alliance / dpa/dpa

Manager Ernst Tanner vom Fußball-Bundesligisten 1899 Hoffenheim hat seiner Nachbarin das Leben gerettet. Tanner half der 58 Jahre alten Frau, als diese unter ihrem Wagen eingeklemmt war. Zusammen mit zwei Müllmännern hob der 43-Jährige das Auto an und zog die Frau darunter hervor. Die Verletzte wurde mit einem Rettungshubschrauber in die Klinik gebracht. Es besteht keine Lebensgefahr mehr.

„Ich traute meinen Augen nicht. Da lag meine Nachbarin von gegenüber mit ihrem ganzen Körper eingeklemmt unter den Hinterrädern ihres Kombis und schrie vor Schmerzen“, wird Tanner in der „Bild“-Zeitung zitiert: „Ich habe aber nur getan, was jeder gemacht hätte.“

Die Frau hatten den Schalthebel des Automatik-Autos bei laufendem Motor auf „D“ stehen lassen und wurde überrollt, als sie das Garagentor schließen wollte. Der Vorfall in Walldorf ereignete sich bereits am Mittwoch. Tanner wollte joggen und sich dann den letzten Verhandlungen vor dem Ablauf der Wechselfrist in der Bundesliga widmen. Doch dann wurde er zum Lebensretter.