Zwillinge

Oliver Pocher wird bald wieder Vater

Jobmäßig lief es für Oliver Pocher in der Vergangenheit nicht perfekt. Jetzt gibt ihm der Sender RTL eine neue Chance. Und auch privat stehen bei ihm und Ehefrau Sandy Veränderungen an.

Foto: picture-alliance/ dpa / dpa

Beruflich bekommt Oliver Pocher (33) nach seinem gescheiterten Late-Night-Talk auf Sat.1 nun bei den Sendern RTL und Sky eine neue Chance. Vielleicht hilft es ja, dass er seinen Job jetzt mit anderen Augen sieht, wie er der „Bild am Sonntag“ sagte.

"Es ist ja nun schwer zu leugnen, dass sich bei mir im Privaten im vergangenen Jahr viel verändert hat. Das verändert auch den Blickwinkel.“ Gemeint sind die Hochzeit mit Alessandra Pocher (28) – vormals Sandy Meyer-Wölden – und die Geburt von Tochter Nayla Alessandra im Februar 2010.

"Ich hinterfrage Dinge anders als noch vor zwei Jahren. Es wäre vermessen, wenn ich diese Veränderungen in meinem Leben übergehen oder gar ausblenden würde.“ Und es kommen noch mehr Veränderungen auf den Comedian zu. Die Zwillinge, die bald zur Welt kommen, fühlten sich sichtlich wohl, kommentierte er die zweite Schwangerschaft seiner Frau.

Werden es Jungen oder Mädchen? „Wir wissen es, aber wir wollen es nicht verraten. Die sollen jetzt erst mal auf die Welt kommen.“ Und wie ist Papa Pocher? „Ich mache genau dieselben Dinge wie andere Väter auch. Wickeln, füttern, und im Spielen bin ich sogar ein ganz Großer, hat meine Frau befunden.“