Ohne Unterwäsche

Jennifer Lopez ließ es bei "Wetten,dass ..?" blitzen

Sängerin Jennifer Lopez hat bei ihrem Auftritt bei "Wetten, dass ..?" einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Bei der Begrüßung von Moderator Thomas Gottschalk sprang ihre rechte Brust aus dem Kleid.

Foto: Getty Images / Getty Images/Getty

Eigentlich war es das Anliegen von Jennifer Lopez (41), bei ihrem Gastauftritt in der Show von Thomas Gottschalk (61) durch ihr neues Album „Love?“ auf sich aufmerksam zu machen. Allerdings sorgte die Diva eher durch andere Faktoren dafür, dass alle Blicke auf sie gerichtet waren. JLo zeigte nämlich bei „Wetten, dass..?“ in der Stierkampfarena „Coliseo Balear“ am Sonnabend auf Mallorca ziemlich eindeutig, dass sie weibliche Rundungen hat und sie dennoch auf Unterwäsche verzichtet – zumindest obenrum.

relatedlinks Der Sängerin passierte bei der Begrüßung von Moderator Gottschalk und Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel (23) ein ziemlicher Fashion-Fauxpas: Die 41-Jährige ließ tief blicken, ihr rutschte auf einmal ihre rechte Brust aus dem Kleid. Allerdings bekam sie von dem Zwischenfall gar nichts mit und plauderte auf der Besucher-Couch munter über ihre neue Platte. Die Fotografen hingegen veröffentlichten wenig später, dass die Garderobe der Musikerin nicht gerade günstig gewählt war.

Lopez hatte sich an dem Abend für ein langes Designer-Kleid in Beige entschieden. Der flatterige Stoff wurde jedoch lediglich von einem braunen Ledergürtel zusammengehalten, den der Star sich locker oberhalb der Hüfte umgeschnallt hatte. Wie es demnach aussieht, hat die Künstlerin ihr Outfit ein wenig zu leger gehalten, schließlich wäre ihr ein solch offensichtlicher Busenblitzer wohl kaum passiert, wenn sie ihr kostspieliges Gewand vor der Show schon einmal Probe getragen hätte.

Immerhin: Dank ihres luftigen Auftretens ist die Sängerin in aller Munde und hat für reichlich Schlagzeilen gesorgt. Und das ist ja eigentlich auch das, was man bei der Promotion seines neuen Albums erreichen will. Später am Abend präsentierte die sexy Latina dann übrigens noch einen Song ihrer aktuellen CD. Für die Performance von „On The Floor“ zog sich JLo dann aber noch einmal um und kam im knappen Schwarzen zurück auf die Bühne. Die hübsche Jennifer scheint also auch mit 41 Jahren noch zu wissen, wie man seine Reize am günstigsten einsetzt. Und auch wenn ihr das unbeabsichtigte Blankziehen im Nachhinein ein wenig die Schamesröte ins Gesicht getrieben haben könnte, Thomas Gottschalk wird diesen besonderen Anblick bestimmt nicht mehr so schnell vergessen.