"FunnyOrDie"-Clip

Schwangere Christina Applegate tanzt an der Stange

| Lesedauer: 3 Minuten

Schauspielerin Christina Applegate will es allen zeigen: Auch schwangere Frauen können sexy sein. Als Beweis zeigte sich die Blondine mit ihrem Babybauch beim Tanz an der Stange.

Ein bisschen „Kelly Bundy“ wird Christina Applegate immer bleiben. Nachdem die Schauspielerin rund zehn Jahre bei der erfolgreichen US-Serie mitgewirkt hat, scheint sie von ihrer Rollen tatsächlich ein bisschen übernommen zu haben. Anders lässt es sich wohl nicht erklären, dass die hübsche Schauspielerin sich kürzlich hochschwanger in Netzstrümpfen, High Heels, bauchfreiem Top und extrem hautengen Hotpants an einer Pole-Stange räkelte und zu einer Geburtsvorbereitung der besonderen Art aufrief.

Ja, Fräulein Applegate scheint es sich persönlich zur Aufgabe gemacht zu haben, weiteren werdenden Mamis zu vermitteln, dass man als Schwangere durchaus Wirkung auf die männliche Umwelt haben kann. Sinn und Zweck ihrer kleinen erotischen Tanzeinlage: Werbung für eine außergewöhnliche Fitness-DVD. Statt es sich auf Schaumstoffmatten gemütlich zu machen und Atemübungen für die bevorstehende Geburt zu machen, zieht es Applegate lieber vor, an der Stange zu üben und ihren Körper auf diese Weise geschmeidig zu halten.

Die Schauspielerin, die im nächsten Monat ihr erstes Kind erwartet, sagte dazu: „Viele Schwangere haben mit all diesen Hormonen zu kämpfen und denken, dass sie ohnehin nur noch fett sind. Aber nur, weil wir plötzlich 23 Kilo mehr auf den Rippen haben, heißt das noch lange nicht, dass wir nicht auch sexy sein können.“ Und während die 39-Jährige so über die Erotik einer Pole-Tänzerin in anderen Umständen philosophiert, kommt wohl jeder Zuschauer dabei ganz schön ins Schmunzeln. Der Grund: Applegate hat mal wieder auf ihre ganz eigene Art bewiesen, dass sie durchaus schauspielerisches Talent hat und ihre Rolle als dummes Blondchen nicht ganz verlernt hat.

Denn natürlich hat die werdende Mami in Wahrheit nicht vor, im neunten Monat tagtäglich an einer Pole-Stange zu trainieren. Die ganze Aktion wurde für einen neuen Clip für die amerikanische Comedy-Internettplattform „FunnyOrDie“ gedreht. Applegate übernahm bei diesem Videodreh die Rolle der Trainerin Roxie Fedaro, die gemeinsam mit ihren beiden Freundinnen, dargestellt von den beiden Schauspielerinnen Jessalyn Gilsig und Wendi McLendon Covey, beide ebenfalls schwanger, heiße Posen an der Stange vorführt.

Der Hollywoodstar scheint also kurz vor der Geburt ihres ersten Kindes noch ziemlich gut drauf zu sein. Zumal Applegate auch im neunten Monat schwanger nicht wirklich so aussieht, als würde ihr die Schwangerschaft sonderlich zu schaffen machen. Abgesehen von ihrem Babybauch hat sie nicht viel an Gewicht zugelegt, ansonsten hätte sich die 39-Jährige wohl kaum zu einem derartigen Videodreh überreden lassen.

Vater des Kindes ist übrigens ihr Freund Martyn LeNoble, mit dem sie seit dem Valentinstag dieses Jahres verlobt ist. Die beiden sind seit 2008 ein Paar.

( nsch )

Neueste Panorama Videos

Neueste Panorama Videos