Vaterglück

Owen Wilson gibt Namen seines Sohnes bekannt

Nachdem sich Hollywoodstar Owen Wilson und seine Freundin Jade Duell nach der Geburt ihres Kindes zunächst in Schweigen um den Namen gehüllt hatten, verriet der 42-Jährige nun endlich, wie sein Sohn heißen soll.

Foto: REUTERS

Dass Hollywoodstars ihren Kindern gern mal verrückte Namen geben, ist seit der Geburt von Nicole Kidmans Tochter Sunday Rose (2), Gwyneth Paltrows Tochter Apple (5) oder Bob Geldofs Tochter Peaches Honeyblossom (21) Tatsache. Allerdings scheint es auch noch einige wenige Prominente zu geben, die es nach wie vor vorziehen, ihren Nachwuchs nicht nach Wochentagen oder Obstsorten zu benennen.

Owen Wilson (42) gehört wohl beispielsweise zu denjenigen, die noch immer an die halbwegs normalen Namen glauben. Inzwischen ist das Geheimnis darum, wie sein Sohn heißen soll, gelüftet. Nach Informationen des „People“-Magazins haben sich der „Little Fockers“-Star und seine Freundin Jade Duell (28) entschieden, ihren gemeinsamen Sohn Robert Ford zu nennen. Wieso und weshalb der Kleine künftig auf diesen Namen hören soll, ist nicht bekannt. Fest steht jedoch, dass er bereits den Nachnamen seines Vaters bekommen hat, obwohl dieser mit seiner Mama noch nicht verheiratet ist.

Der Name Robert Ford hört sich zunächst nicht sonderlich außergewöhnlich an, erinnert jedoch an den Polizeispitzel Robert Ford, der 1882 in Amerika dadurch bekannt wurde, dass er den Banditenanführer Jesse James ermordete. Durch die neue Namensbelegung durch den Mini-Wilson sollte dieser künftig allerdings weniger negativ behaftet sein.

Wilson junior wurde am vergangenen Freitag auf Hawaii geboren. Gerüchten zufolge soll die bessere Hälfte des Schauspielers den Sprössling ohne Komplikationen in ihrem Haus auf Maui zur Welt gebracht haben, wo Wilson und sie vor gut einem Jahr eingezogen sind. Wie der Sprecher des Frauenschwarms bekannt gab, geht es der frisch gebackenen Mama und dem Baby gut. Der 42-Jährige und seine Freundin hatten die Schwangerschaft bis kurz vor der Geburt geheim gehalten.