Verlobung

Jesse James macht Kat von D einen Antrag

Nachdem Moderator Jesse James jüngst verkündet hat, dass Tätowiererin Kat von D seine bessere Hälfte sei, ist der Autoexperte jetzt noch einen Schritt weiter gegangen. Der Ex von Sandra Bullock will nämlich wieder heiraten, für ihn und die "LA Ink"-Ikone sollen die Hochzeitglocken läuten.

Foto: picture alliance / abaca/ picture alliance / picture alliance

Jesse James (41) und die Frauen – das ist wohl irgendwie ein Kapitel für sich. Dreimal hat er sich bereits vor den Altar getraut, dreimal ist er kläglich als Ehemann gescheitert. Doch nun will der prominente Mechaniker es noch einmal wagen. Mit seiner derzeitigen Freundin Kat von D (28) verspricht er sich eine Romanze bis ans Ende seiner Tage.

Nach Informationen des Magazins „People“ hat der „Monster Garage“-Moderator der schwarzhaarigen Amazone einen Antrag gemacht. Neuerdings ziert ein pompöses Schmuckstück ihren Ringfinger. „Wisst ihr, manchmal wird alles von der Presse und der Öffentlichkeit irgendwie falsch dargestellt. Wie zum Beispiel jetzt gerade. 2010 war wirklich eines der besten Jahre meines Lebens, weil ich mich in meine beste Freundin verliebt habe. Sie ist eine großartige Frau, die immer hinter mir gestanden hat, wenn jeder gegen mich war. Ich habe noch nie jemanden getroffen, der so liebevollen Umgang pflegt und so sehr darauf bedacht ist, die Welt zu verbessern. Meine Liebe für sie ist einfach unbeschreiblich. Und eben auch so sehr geschätzt, dass sie ‚Ja’ gesagt hat. Mit ihr alt zu werden ist einfach nur geil“, schwärmte der Autoexperte in der Zeitschrift.

Die beiden DMAX-Stars hatten sich in den vergangenen Tagen immer wieder verliebte Botschaften über Twitter geschickt. Jesse James hatte seiner Kat von D, die übrigens mit richtigem Namen Katherine von Drachenberg heißt und genau wie Jesses Ex-Frau Sandra Bullock (46) deutsche Wurzeln hat, unter anderem mitgeteilt, dass sie seine bessere Hälfte ist. Und so verwunderte es dann auch nicht, als die Ikone der Serie „LA Ink“ jüngst auf der Premierenparty der Los Angeles Art Show gegenüber der „US Weekly“ offenbarte: „Ich kann mit Sicherheit sagen, dass es für mich keinen anderen mehr gibt. Er ist der Richtige.“ Allerdings schien die Verlobung zu dem Zeitpunkt bereits eine beschlossene Sache, denn am Donnerstag twitterte die 28-Jährige: „Ich nehme an, die Katze ist nun aus dem Sack oder? Ich bin überglücklich!“

In den kommenden Monaten wird sich nun also zeigen, ob es der Tattoo-Künstlerin tatsächlich gelungen sein sollte, den Womanizer Jesse James zu zähmen. Seine Erfahrung in Sachen Beziehungen lässt ja bisher nicht gerade darauf schließen, dass der Mechaniker ein zufrieden stellender Partner ist. Die Ehe mit Frau Nummer eins, Karla James, hielt von 1991 bis 2002, Gattin Nummer zwei, Pornostar Janine Lindemulder (42), war von 2002 bis 2004 an seiner Seite und schließlich gab es da noch Sandra Bullock, mit der der smarte Jesse von 2005 bis 2010 verheiratet war. Eins wird bei seiner langen Liste an Hochzeiten zumindest schnell deutlich: Lange gefackelt hat James nie, kaum war eine Scheidung durch, stand er schon wieder vor dem Pfarrer und schwor sich mit der Nächsten die ewige Liebe.

Doch mit Kat von D soll nun alles anders werden. Zwar kennen sich die beiden bereits seit gut sechs Jahren, vereint sind sie jedoch erst seit Sommer 2010. Der erste gemeinsame Auftritt als Paar war im August, zwei Monate zuvor hatte Jesse sich von seiner Sandy scheiden lassen. Ein weiteres Indiz dafür, dass der Autoprofi nichts anbrennen lässt. Doch trotz seiner doch sehr wechselhaften Eheverhältnisse glaubt die Künstlerin fest an ihre gemeinsame Zukunft.

Noch wissen sie nicht, wo sie ihr künftiges Liebesnest bauen werden, aber die Verlobte des Fernsehmoderators stellte gegenüber dem Internetportal „radaronline.com“ bereits klar: „Natürlich ist es gut, zwei Orte zu haben, die wir unser Zuhause nennen können. Aber am Ende ist doch das Zuhause dort, wo dein Herz ist und mein Herz ist bei ihm.“ Romantischer hätte man es wohl kaum sagen können.