Liebes-Comeback

Vanessa Hudgens und Zac Efron küssen heimlich

Die "High School Musical"-Stars Vanessa Hudgens und Zac Efron scheinen wohl doch noch Gefühle füreinander zu haben. Am Wochenende wurden die beiden in einem Club in Los Angeles beim Knutschen beobachtet.

Foto: picture alliance / abaca / picture alliance / abaca/Lionel Hahn/AbacaUsa.com

Es scheint, als habe das Jahr 2011 für die beiden Teen-Stars Vanessa Hudgens (22) und Zac Efron (23) besonders gut angefangen. Der Grund: Amor hat es gut mit ihnen gemeint, nach ihrer plötzlichen Trennung im Dezember 2010 ist Hollywoods Jugend-Traumpaar wohl doch wieder vereint. Die beiden Schauspieler wurden am vergangenen Freitag knutschend in der Diskothek Eden in Los Angeles gesichtet. Von einem endgültigen Liebes-Aus kann also keine Rede mehr zu sein.

"Die beiden tauchten gegen viertel vor elf in dem Club auf. Sie kamen gemeinsam mit der Aktrice Brittany Snow und ein paar weiteren Freunden durch den Hintereingang und hielten während des gesamten Abends immer mal wieder Händchen“, berichtete ein Insider dem Magazin „US Weekly“. Zudem soll es nach Informationen der Quelle zu heißen Kussszenen gekommen sein. „Sie haben sich auf den Mund geküsst und es sah so aus, als würden sie das Ganze sehr genießen.“ Ein anderer Augenzeuge bestätigte die Beschreibungen des Insiders und sagte ebenfalls: „Es wirkte schon so, als wären die beiden wieder vereint.“

Ein weiterer Beobachter hatte sogar noch ein bisschen mehr mitbekommen und plauderte gegenüber dem „People“-Magazin aus: "Vanessa wirbelte herum und hielt die ganze Zeit ihre Arme in die Luft. Zac wich ihr dabei gar nicht mehr von der Seite und konnte seine Hände nicht mehr von ihr lassen. Vanessa strahlte über das ganze Gesicht, die beiden waren danach unzertrennlich.“ Als es sich die beiden Schauspieler später an einen Tisch gemütlich machten, soll Efron nach Informationen des Insiders zwischen ihren Beinen gesessen haben, während sie ihre Arme dabei um ihn geschlungen hatte. „Sie schienen niemanden mehr um sich herum zu bemerken.“

Dennoch schien es insbesondere der schönen Vanessa wichtig zu sein, dass nicht unbedingt jeder etwas von ihrem Liebes-Comeback mit dem Frauenschwarm mitbekommt. Wie die Quelle der „US Weekly“ berichtete, wollte Efron seine Ex-Freundin in einem Moment an sich drücken und sie küssen, als sie ihn sanft zurückwies. Der Grund: Ein weiterer Clubgast hatte den Annäherungsversuch des Hollywoodstars beobachtet und wollte ein Foto mit seiner Handykamera machen.

Das Paar hatte im Dezember nach vier Jahren Beziehung überraschend sein Liebes-Aus erklärt. Offizielle Begründung: Sie hätten sich beide weiterentwickelt, wollten aber trotzdem noch Freunde bleiben. Nun ja, den neusten Ereignissen zufolge rostet alte Liebe wohl auch bei den jungen Wilden nicht.