Werbung

Megan Fox halbnackt mit Cristiano Ronaldo

Schauspielerin Megan Fox und Profi-Kicker Cristiano Ronaldo haben für den neuen Werbespot für "Emporio Armani Underwear" in einem Hotel die Hüllen fallen lassen und viel nackte Haut gezeigt.

Jungs und Mädels aufgepasst! Ab dem 15. September gibt es ein echtes Schmankerl für die Augen. Ab dann werden Fußballstar Cristiano Ronaldo (25) und Männerschwarm Megan Fox (24) nur mit einem Hauch von Nichts in einem Werbespot zu bestaunen sein. Der Grund: Der Sportler und die Amazone sind die neuen Gesichter für die "Emporio Armani Underwear"-Kampagne und um die heißen Höschen präsentieren zu können, mussten die beiden sich nicht nur beim Plakat-Shooting im Februar nackig machen, sondern sich nun auch noch für das bewegte Bild vor der Kamera rekeln. Nun ja, sie sind nicht ganz nackig, aber zumindest so, dass man ihre heißen Kurven und seine gestählten Muskeln unbedeckt zu sehen bekommt.

Ronaldo und Fox treten mit ihrer Zusage für die Unterwäsche-Werbung ein prominentes Erbe an. Vergangenes Jahr ließen noch David Beckham und seine Gattin Victoria für den millionenschweren Designer die Hüllen fallen. Allerdings haben die beiden derzeit ein ebenso heißes Projekt am Start. Für ihr neues Parfüm "Intimately Yours" drehten die Beckhams gerade einen Spot, in dem auch sie halbnackt zu sehen ist und sich von ihm im Fahrstuhl verführen lässt.

Sexy und ein bisschen verrucht kommt eben gut an beim Kunden. Das erhofft sich zumindest auch Georgio Armani mit seinen beiden neuen Werbespots zu seiner Unterwäsche. "Cristiano ist ein unglaublich gut aussehender Mann mit dem perfekten Körper eines Athleten. Für mich bedeutet er pure Jugend – spontan, aufregend, ein richtiger Rebell", schwärmte Giorgio Armani über sein neues Model. Über Megan Fox sagte der Modegott: "Megan ist jung und sexy, sie hat viel Temperament." Ihre jugendliche Ausstrahlung passe deshalb perfekt zu "Emporio Armani Underwear".

Beide Werbeclips spielen sich im Hotel ab, beide Male bringen seine beiden prominenten Mannequins das Service-Personal beinahe um den Verstand. Bei Megan Fox verhält es sich folgendermaßen: Ein Hotel-Page klopft an die Zimmertür, um dem Gast sein Frühstück bringen. Als ihm dann jedoch die heiße Brünette nur in Unterwäsche bekleidet öffnet, muss er sich zusammenreißen, nicht direkt sabbernd auf die Knie zu gehen. Um Fassung ringend schiebt er den Essenswagen in die Suite der scharfen Frau.

Cristiano Ronaldo hingegen hat ein Zimmermädchen bei sich zu Besuch, die gerade sein Hotelzimmer aufräumt, als er nur mit einem knappen Höschen bekleidet aus dem Badezimmer kommt. Ehe der Portugiese sich seine Hose angezogen hat, ist es bereits um die Servicekraft geschehen. Ihre Augen gelten nur noch Ronaldo und seinem durchtrainierten Körper, sie kann sich auf nichts anderes mehr konzentrieren.

Die Statisten, die in den Werbespots das Hotel-Personal spielen, haben den Zuschauern und Fans der beiden Stars also bereits einiges voraus. Sie durften den Heißblütern ganz nahe sein und sie aus geringer Entfernung in Unterwäsche bestaunen.

Neueste Panorama Videos

Neueste Panorama Videos

Beschreibung anzeigen