Hochzeit von Kate und William

+++ 14.40 Uhr +++ Dmitri Medwedew schenkt William und Catherine Lack-Schatulle

Mit schon zu Zarenzeiten beliebtem Kunsthandwerk - einer Schatulle aus lackiertem Pappmaché – hat Kremlchef Dmitri Medwedew Prinz William und Catherine zur Hochzeit gratuliert.„Möge in Ihrer Familie immer Einvernehmen, Freude und Liebe gedeihen“, schrieben Medwedew und seine Frau Swetlana an das Paar. Nach Kremlangaben vom Freitag zeigt das Geschenk aus dem Werk für Miniaturmalerei in Fedoskino die Moskauer Erlöserkathedrale im 19. Jahrhundert. Die Kästchen stehen bei Reichen hoch im Kurs.

Seit mehr als acht Jahren sind Prinz William Mountbatten-Windsor (28) und die Unternehmertochter Catherine Middleton (29) ein Paar. Dabei sah es zwischendurch so aus, als würde Kate nicht die zukünftige Ehefrau des britischen Prinzen. 2001 lernen sich der Royal und die Bürgerliche auf der schottischen Universität St. Andrews kennen und lieben – sie studieren beide Kunstgeschichte. Im April 2007 trennen sie sich nach Medienberichten, um am Ende des Jahres wieder zusammenzukommen. Dennoch dauert es noch drei weitere Jahre bis William seiner Kate im Oktober 2010 einen Antrag macht. Danach steht der Traumhochzeit nichts mehr im Wege. Am 29. April 2011 geben sich die beiden in der Westminster Abbey in London das Ja-Wort.

Mehr über die Hochzeit von Kate Middleton und Prinz William lesen Sie HIER auf Morgenpost Online.

Wir berichten den ganzen Tag über live von dem Ereignis. Mit unserem Ticker verpassen Sie nichts von den Ereignissen in London.