RTL-Dschungelcamp

Giulia Siegel will im Dschungel ihrem Vater imponieren

Ralf Siegel bringt als Musikproduzent einen Erfolgsschlager nach dem anderen heraus. Seine Tochter Giulia hat gemodelt, versucht sich als DJ - und lässt sich nun im Dschungel von Insekten - und TV-Zuschauern - plagen. Das alles angeblich nur, um an ihren Vater heranzukommen.

Giulia Siegel nimmt nach Ansicht ihrer Mutter vor allem wegen ihres Vaters, dem Schlagerproduzenten Ralph Siegel, am RTL-Dschungelcamp teil. „Ich nehme an, eines ihrer Motive ist, allen und vor allem ihrem Vater zu imponieren“, sagte Giulias Mutter Dunja der Zeitschrift „Bunte“. „Beim Abschied sagte sie mir, sie wolle zeigen, wer sie wirklich ist.“ Die 34-Jährige eifere den Erfolgen und der Karriere ihres Vaters nach.

Genau wie ihr Vater sei Giulia „hochintelligent, umtriebig und arbeitswütig – grundsätzlich sehnt sie sich nach Anerkennung, möchte von der ganzen Welt umarmt werden“, sagte Dunja Siegel. Ralph Siegel wollte sich zu der Teilnahme seiner Tochter am Dschungelcamp nicht äußern.