Weihnachten

Disney+: Weihnachtsfilme im Stream – Das sind die schönsten

| Lesedauer: 3 Minuten
Die 10 beliebtesten Weihnachtsfilme der Deutschen

Die 10 beliebtesten Weihnachtsfilme der Deutschen

Es weihnachtet bald wieder. Zu kalten Abenden gehört für viele auch ein Weihnachtsklassiker.

Beschreibung anzeigen

Disney+ mischt den Streamingmarkt auf – auch rund um Weihnachten 2022. Das sind die schönsten Weihnachtsfilme der Streaming-Plattform.

Berlin. Seit rund zweieinhalb Jahren mischt Disney+ den Streamingmarkt auf. Inzwischen konnte sich der Dienst auf Platz drei der weltweit größten Streaming-Anbieter platzieren. Kein Wunder also, dass Disney mit der Plattform auch vom Weihnachtsgeschäft profitieren will. Um Kundinnen und Kunden anzulocken, werden zahlreiche Weihnachtsfilme angeboten.

Weihnachtsfilme bei Disney+: Die besten Filme im Stream

Unter den Weihnachtsfilmen bei Disney+ befinden sich wahre Weihnachtsklassiker, aber auch typische Trickfilme von Disney und speziell für den Streaming-Anbieter produzierte Werke. Unter anderem können sich Kundinnen und Kunden online diese Filme ansehen:

  • Kevin – Allein zu Haus: Ein junge wird zu Weihnachten von seinen Eltern vergessen und muss sein Zuhause im Alleingang gegen zwielichtige Gangster verteidigen. Klingt wenig weihnachtlich? Trotzdem ist "Kevin – Allein zu Haus" (1990) einer der erfolgreichsten Weihnachtsfilme aller Zeiten. Und nicht nur das: Ganze fünf Teile umfasst die Reihe, die komplett bei Disney+ verfügbar ist, bisher. In allen müssen sich einsame Jungen gegen Kriminelle zur Wehr setzen.
  • Santa Clause: Die Legende von "Santa Claus", der nachts die Geschenke zu den braven Kindern bringt, kennt in den USA jedes Kind. In "Santa Clause" (1994) wurde sie ordentlich verändert und an die Moderne angepasst. Entstanden ist dabei ein abwechslungsreicher, fantasievoller Weihnachtfilm mit Comedy-Star Tim Allen in der Hauptrolle.
  • Mickys fröhliche Weihnachten: Natürlich bietet Disney+ auch eine Vielzahl von typischen Zeichentrick-Klassikern an. Einer davon ist "Mickys fröhliche Weihnachten" aus dem Jahr 1999. Er besteht aus drei kurzen Episoden, in denen viele bekannte Bewohner von Entenhausen auftauchen.
  • Disneys "Eine Weihnachtsgeschichte": Mit "Disneys Eine Weihnachtsgeschichte" (2009) hat sich der US-Konzern an einen Klassiker der Weihnachtsliteratur gewagt und die Erzählung von Charles Dickens neu verfilmt. Der Filmt glänzt mit ausgefallener Optik und viel Action – der Zauber der ursprünglichen Geschichte geht dabei etwas verloren.

Daneben gibt es noch eine große Auswahl von anderen Weihnachtsfilmen. Man findet sie entweder über die Suche oder über die Sammlung „Fröhliche Feiertage“, in der alle weihnachtlichen und winterlichen Inhalte zusammengestellt sind.

  • Nicht schon wieder Allein zu Haus
  • Winnie Puuh: Honigsüße Weihnachtszeit
  • Micky’s turbulente Weihnachtszeit
  • Mickey’s Weihnachts-Erzählung
  • Noelle
  • Das Wunder von Manhattan
  • Santa Buddies
  • Die Schöne und das Biest – Weihnachtszauber
  • Kevin – Allein in New York
  • Wieder allein zu Haus
  • Kevin – Allein zu Haus 4
  • Santa Clause 2 – Eine noch schönere Bescherung
  • Santa Clause 3 –Eine frostige Bescherung
  • Die Muppets Weihnachtsgeschichte
  • Santa Pfotes großes Weihnachtsabenteuer
  • Santa Pfote 2 – Die Weihnachts-Welpen
  • Eine Wüste Bescherung
  • Wenn Träume wahr werden
  • Seine letzte Chance
  • Richie Rich’s Christmas Wish
  • Die 12 Weihnachtsdates

Disney+: Diese Weihnachtsserien gibt es 2022

Ähnlich wie die Konkurrenz bei Netflix bietet auch Disney+ Weihnachtsserien an. Die Auswahl ist allerdings begrenzt. Zu Verfügung stehen unter anderem „Santa Clause – Die Serie“ und „Weihnachten mit Donna Hay“.

Daneben listet Disney+ in der Sammlung „Fröhliche Feiertage“ zahlreiche Weihnachtsfolgen verschiedener Serien auf. Zu den Shows, aus denen es solche Folgen gibt, gehören:

  • Modern Family
  • Black-ish
  • New Girl
  • Grey’s Anatomy
  • Glee

Lesen Sie auch: Weihnachtsfilme 2022 im TV – Alle Termine im Überblick

Dieser Artikel erschien zuerst bei morgenpost.de.