Trauerfall

"Emergency Room": Schauspielerin Mary Mara ist tot

Mary Mara: Die US-Schauspielerin kam bei einem Badeunfall ums Leben.

Mary Mara: Die US-Schauspielerin kam bei einem Badeunfall ums Leben.

Foto: Columbia Pictures/Courtesy Everett Collection/IMAGO IMAGES

Sie war bekannt aus "Emergency Room" und "Criminal Minds": Die Schauspielerin Mary Mara ist bei einem Badeunfall ums Leben gekommen.

Berlin. Die amerikanische Schauspielerin Mary Mara ist tot. Wie ihr Sprecher am Montag bestätigte, ist sie am vergangenen Sonntag beim Schwimmen im St Lawrence River im US-Bundesstaat New York ertrunken. Mara wurde 61 Jahre alt.

Die Schauspielerin wurde bekannt mit Rollen in den Serien "Emergency Room", , "Ray Donovan", "Law & Order" und "Criminal Minds". Dem Branchenportal "TMZ" zufolge spielte sie in rund 20 Filmen und 40 Fernsehproduktionen mit. Ihr Sprecher wurde von "Fox News" mit den Worten zitiert: "Mary war eine der besten Schauspielerinnen, die ich je getroffen habe. Sie hatte einen großartigen Sinn für Humor und eine einzigartige Lebenseinstellung." Mara soll sich in Cape Vincent im Sommerhaus ihrer Schwester aufgehalten haben.