Pandemie

Corona-Gipfel: So lief die Pressekonferenz mit Scholz

Corona-Gipfel: Bundeskanzler Scholz präsentiert Beschlüsse

Bund und Länder haben sich auf Maßnahmen im Kampf gegen die Omikron-Welle verständigt. Sehen Sie die Pressekonferenz im Livestream.

Beschreibung anzeigen

Beim Corona-Gipfel am Freitag haben Bund und Länder über neue und strengere Regeln beraten. Im Anschluss sprach Bundeskanzler Scholz.

Berlin. 
  • Bund und Länder haben am Freitag auf einem Corona-Gipfel über mögliche neue Regeln und Maßnahmen beraten
  • Auf einer Pressekonferenz wurden im Anschluss die Beschlüsse verkündet
  • So lief die Vorstellung der Beschlüsse

Bundeskanzler Olaf Scholz und die Ministerpräsidentinnen und -präsidenten der Länder haben an diesem Freitag wieder gemeinsam über das weitere Vorgehen und härtere Maßnahmen in der Corona-Pandemie beraten.

Wegen der Ausbreitung der Omikron-Variante ging es auf dem Corona-Gipfel um neue Regeln und Maßnahmen. Beschlossen wurden unter anderem schärfere Zugangsbeschränkungen für Restaurants und Bars, eine verkürzte Quarantäne-Zeit und strengere Zugangsbeschränkungen zur Gastronomie. Außerdem ging es um die allgemeine Impfpflicht.

Im Anschluss startete die Pressekonferenz mit Olaf Scholz.

Nachrichten zur Corona-Pandemie lesen Sie auch in unserem Newsletter. Jetzt anmelden!

Corona-Gipfel mit Bundeskanzler Scholz am Freitagmittag

Die Beratungen der Regierungschefinnen und -chefs von Bund und Ländern waren am Freitagmittag gestartet.

Neben Kanzler Scholz waren bei der Pressekonferenz der Vorsitzende der Ministerpräsidentenkonferenz, Nordrhein-Westfalens Regierungschef Hendrik Wüst (CDU) sowie dessen Stellvertreterin, Berlins Regierungschefin Franziska Giffey (SPD), dabei. (bef/les)