Urlaub

Feiertage im Dezember: Wann ist Weihnachten und Silvester?

Warum feiern wir Silvester? - Alles rund um das Jahresendfest

Warum feiern wir Silvester? - Alles rund um das Jahresendfest

Bald ist wieder Silvester und es wird mit großen Krawall der letzte Tag des Jahres zelebriert. Aber welche Bedeutung steckt hinter dem Fest und woher stammt der Name des Feiertags? Hier alle Fakten, die man zum Silvestertag wissen muss ...

Beschreibung anzeigen

Gleich mehrere Tage im Dezember gelten als gesetzliche Feiertage. Auf diese Termine fallen Weihnachten und Silvester im Jahr 2021.

Berlin. Der Dezember ist für viele Menschen in Deutschland durch zahlreiche Feiertage geprägt. Die meisten davon haben einen christlichen Ursprung und mit dem Weihnachtsfest zu tun. Und: Nicht alle Tage, an denen Feste begangen werden, sind auch gesetzliche Feiertage.

Denn davon gibt es in Deutschland – je nach Wohnort – nur 10 bis 14 Stück. Wir zeigen, welche der gesetzlichen Feiertage im Dezember liegen und auf welche Wochentage sie im Jahr 2021 fallen.

Mehr zum Thema: Alle gesetzlichen Feiertage 2022 in Deutschland im Überblick

Feiertage im Dezember: Wann sind sie?

Was wegen der festlichen Stimmung im Dezember vielleicht viele überraschen mag: Tatsächlich gibt es im letzten Monat des Jahres nur zwei gesetzliche Feiertage. Beide fallen auf ein Wochenende – was für alle Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer ärgerlich ist, weil so keine Brückentage entstehen.

  • Erster Weihnachtsfeiertag (25.12., Samstag)
  • Zweiter Weihnachtsfeiertag (26.12., Sonntag)

Lesen Sie auch: Warum heißt die Zeit zwischen Weihnachten und Silvester "zwischen den Jahren"?

Neben den gesetzlichen Feiertagen um Weihnachten gibt es im Dezember weitere, häufig christliche Feste. Diese sind aber nicht arbeitsfrei.

Außerdem findet zwischen dem 28. November und dem 6. Dezember 2021 das jüdische Lichterfest Chanukka statt. (fmg)

Lesen Sie hier: So planen Sie Brückentage und Feiertage 2022 für maximalen Urlaub.