Unfall

Ostsee: Kind fällt bei Fotoversuch der Mutter von Seebrücke

Quallen an der Ostsee

Quallen an der Ostsee

In den letzten Jahrzehnten sind Quallen vor allem im Sommer in Massen zu finden. Die meisten sind allerdings ungefährlich. Alles rund um Quallen in der Ostsee, sehen Sie im Video.

Beschreibung anzeigen

Am Donnerstag ist ein Kind von der Seebrücke in Zinnowitz in die Ostsee gefallen - es wurde in einem Rettungseinsatz geborgen.

Zinnowitz. Am Donnerstagabend ist ein Kind bei einem Fotoversuch der Mutter mehrere Meter tief in die Ostsee gefallen. Die dramatischen Augenblicke spielten sich auf der Seebrücke von Zinnowitz auf Usedom ab. Laut eines Sprechers des Landkreises Vorpommern-Greifswald sei die Mutter sofort hinterhergesprungen. Dabei habe sie sich am Sprunggelenk verletzt.

Im Rahmen eines Rettungseinsatzes seien Mutter und Kind geborgen worden. Laut Polizeiangaben wurden sie anschließend in eine Klinik gebracht. Nähere Angaben zum Alter von Mutter und Kind machten die Behörden zunächst nicht. Der Unfall habe sich nicht im tiefen Bereich des Gewässers abgespielt.

Weitere Details zum Unfall stehen noch aus. Zeugen berichten allerdings, dass das Kind für ein Foto auf die Brüstung der Seebrücke gesetzt worden sei. (dpa)

Neueste Panorama Videos

Neueste Panorama Videos