Messenger

Whatsapp bald auf bis zu vier Geräten: Neue Funktion kommt

| Lesedauer: 2 Minuten
Whatsapp: Account bald auf vier Geräten gleichzeitig nutzbar

Whatsapp: Account bald auf vier Geräten gleichzeitig nutzbar

Für Whatsapp stehen große Veränderungen bevor. Die App soll einen Multi-Geräte-Support erhalten. Was es damit auf sich hat, sehen Sie im Video.

Beschreibung anzeigen

Durch eine neue Funktion kann Whatsapp bald auf vier Geräten gleichzeitig genutzt werden. Wer "Multi-Geräte" bereits jetzt nutzen kann.

Berlin. Schon lange ist es dank "Whatsapp Web" möglich, den Messenger auch auf dem Computer oder Tablet zu nutzen. Allerdings mit Einschränkungen. So kann immer nur ein Gerät auf "Whatsapp Web" zugreifen. Meldet man sich auf einem zweiten Gerät an, fliegt man beim ersten wieder raus. Zudem muss das Smartphone während der Nutzung dauerhaft mit dem Internet verbunden sein. Das kann zu erhöhtem Datenverbrauch führen.

Whatsapp bald auf mehreren Geräten gleichzeitig nutzbar

All das ist dem Konzern Facebook, zu dem Whatsapp gehört, offenbar bewusst. Denn mit einer neuen Funktion möchte man die Probleme beheben und die Anwendung nutzerfreundlicher machen. Die "Multi-Geräte-Funktion", die Facebook nun im Whatsapp-Blog angekündigt hat, könnte also das sein, worauf viele Nutzerinnen und Nutzer schon lange gewartet haben.

Mit der neuen Funktion soll es zukünftig möglich sein, mit bis zu vier Geräten gleichzeitig auf einen Account zuzugreifen. Zudem muss das Smartphone während der Nutzung keine Internetverbindung haben. Erst, wenn das Handy zwei Wochen nicht mehr online war, müssen sich Nutzerinnen und Nutzer erneut einloggen.

Mehr Artikel rund um Whatsapp

Whatsapp: Nur wenige dürfen die "Multi-Geräte-Funktion" testen

Doch wie so oft hat auch diese gute Nachricht einen Haken: Zunächst befindet sich die "Multi-Geräte-Funktion" von Whatsapp noch in der Beta-Testphase. Sie ist daher nur für wenige Nutzer verfügbar. Zudem sind einige Funktionen eingeschränkt. Um herauszufinden, ob Sie zu den Test-Nutzern gehören, gehen Sie so vor:

  • Öffnen Sie Whatsapp
  • Klicken sie auf die drei Punkte oben rechts (Android) bzw. "Einstellungen" unten rechts (Apple)
  • Wählen Sie "Verknüpfte Geräte"
  • Sollte nun der Unterpunkt "Multi-Device-Beta" erscheinen, können Sie die Funktion testen

Noch hat Facebook nicht bekanntgegeben, wann die Funktion für alle Nutzerinnen und Nutzer verfügbar sein wird. Der Zeitpunkt ist wohl auch davon abhängig, ob während des Beta-Tests noch größere Probleme auftauchen. (nfz)

Neueste Panorama Videos

Neueste Panorama Videos